Foto: Geze

Geze

Florian Birkenmayer ist neuer Geschäftsführer

Am 1. September 2013 hat Florian Birkenmayer (39) bei der Geze GmbH Verantwortung als Geschäftsführer des Bereiches Entwicklung & Produktmanagement übernommen. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur übernimmt die Aufgaben von Dr. Stephan Wild.

„Herr Birkenmayer bringt mit einer hervorragenden Ausbildung und langjähriger Managementerfahrung in den Bereichen Produktentwicklung sowie Produkt- und Projektmanagement im internationalen Umfeld beste Voraussetzungen für diese Führungsaufgabe mit“, so die Geschäftsführende Gesellschafterin Brigitte Vöster-Alber. Zuvor war Florian Birkenmayer bei der Siemens AG im Bereich Gebäudetechnik in leitender Position als Head of Global Portfolio/Produktmanagement für das internationale Produktprogramm verantwortlich.

In Forschung und Entwicklung investiert Geze jedes Jahr einen hohen Anteil des Umsatzes. Fast 1.000 Patente und Patentanmeldungen im In- und Ausland und zahlreiche Auszeichnungen für Innovationsmanagement sind ein Beleg für die Innovationskraft des Unternehmens.

Foto: Geze

Geze

Sallach ist neuer Geschäftsführer Vertrieb

Christian Sallach (44) hat zum ersten Januar 2012 als Geschäftsführer die Verantwortung für den gesamten Vertrieb der Tür-, Fenster- und Sicherheitssysteme von Geze im In- und Ausland übernommen.

Foto: Geze

Geze

Alber ist neues Mitglied der Geschäftsleitung

Seit Anfang 2012 ist Andrea-Alexandra Alber Geschäftsführerin der Geze GmbH und hat die Verantwortung für den Bereich „Strategie & Marketing“ übernommen.

Foto: Geze

Geze

Leuchte wird neuer Geschäftsführer Vertrieb

Der Diplom-Ingenieur Michael Leuchte übernimmt zum 1. Dezember 2012 die Gesamtverantwortung für den weltweiten Vertrieb von Tür-, Fenster- und Sicherheitssystemen von Geze und die Geschäftsführung von Geze Service.

Foto: Geze

Geze

Horst Jicha übernimmt Geschäftsführung

Horst Jicha hat zum 1. September 2014 die Gesamtverantwortung für den weltweiten Vertrieb von Tür-, Fenster- und Sicherheitssystemen bei der Geze GmbH übernommen. Er folgt auf Michael Leuchte, der aus dem Unternehmen ausscheidet, um seinen nächsten Karriereschritt zu verfolgen.