Image
Foto:

Unternehmen

Forschung zu KI-Fähigkeiten für Kameras

IDS ist seit Juli 2020 mit einer eigenen Niederlassung in Serbien vertreten und betreibt als Hersteller digitaler Industrie-Kameras Forschung speziell im Bereich KI.

Die Investition des Unternehmens in die Niederlassung und die Forschung zeigt die strategische Bedeutung, die IDS dem Thema KI bei Kameras zuspricht. Das Thema künstliche Intelligenz wird den Markt langfristig verändern. Die Leitung vor Ort obliegt Professor Rastislav Struharik. Sein Team besteht aus Spezialisten, die aus dem entsprechenden Fachgebiet der Universität Novi Sad hervor kommen. Für IDS ist dies der erste ausländische Entwicklungsstandort.

Diese Aufgaben erfüllen KI und 3D-Kameras in der Logistik

3D-Kameras werden mit Hilfe von KI-gestützten Algorithmen immer mehr in der Logistik für die Entladung von Lastwagen oder Gepäckabfertigung eingesetzt.
Artikel lesen

Er bereitet den Weg für eine noch aktivere KI-Forschung und -Entwicklung. Kameras und künstliche Intelligenz sind eine Kombination, mit der sich IDS neu erfindet und die Zukunft mitgestaltet. Neben der neuen Tochter in Serbien verfügt IDS bereits über eigene Niederlassungen in den USA, Japan, Südkorea und Großbritannien sowie über zwei Vertriebsbüros in Frankreich und den Niederlanden.

Forschung für die KI-Entwicklung in Kameras wichtig

IDS ist ein entwicklungsstarkes Unternehmen, das ständig mit neuen Produkten und neuen Technologien auf den Markt kommt. Um Zugang zu diesen neuen Technologien zu bekommen, ist IDS der Kontakt zur Wissenschaft besonders wichtig. Von hier bekommt IDS das Wissen für seine Produkte.

Image
Foto: Seagate

Seagate

Festplatte für KI-fähige Videoüberwachung vorgestellt

Seagate präsentiert „SkyHawk AI“ , eine speziell für Anwendungen im Bereich künstlicher Intelligenz (KI) entwickelte Videoüberwachungslösung. Die KI-optimierte Festplatte erfasst und analysiert gleichzeitig Material von mehreren HD-Kameras.

Image
Foto: Dormakaba

Dormakaba

Herstellerinitiative soll wachsen

Dormakaba hat zusammen mit Herstellern von Bauprodukten 2017 die Herstellerinitiative „Bauprodukte Digital“ gegründet. Das Ziel der Initiative ist die Sicherstellung der praxisnahen Umsetzung von digitalen Herstellerinformationen, um die digitalen Prozesse für Planer, Verarbeiter, Produkthersteller und Betreiber von Gebäuden voranzutreiben.

Image
Foto: Cogelec

Intratone

Deutsche Niederlassung in Düsseldorf eröffnet

Anfang Juli eröffnete Intratone, eine Marke des französischen Herstellers von Gegensprechanlagen und Zutrittskontrollsystemen Cogelec, seine Niederlassung in Düsseldorf.

Image
Foto: Orion

Orion Technology

Netzwerkkameras in Full HD

Der Kamerahersteller Orion Technology bringt seine Full-HD-Netzwerkkameras nun auch auf den deutschen Markt. Von einer Niederlassung in Dänemark aus werden künftig alle europäischen Kunden betreut.