Foto: Intrakey

Intrakey

Führerscheinkontrolle am Terminal

Bei der Dienstwagenüberlassung an Mitarbeiter ist der Arbeitgeber zur regelmäßigen Führerscheinkontrolle verpflichtet, sonst drohen dem Fahrzeughalter empfindliche Strafen. Hier unterstützt eine elektronische Führerscheinkontrolle.

Manuelle Kontrollen bedeuten einen erheblichen Aufwand, welcher bei der elektronischen Führerscheinkontrolle von Intrakey auf ein Minimum reduziert wird und maximale Rechtssicherheit schafft.

Auf dem Führerschein wird ein fälschungs- und manipulationssicheres RFID-Label angebracht, welches sich rückstandsfrei auch wieder entfernen lässt. Der Fahrer wird zyklisch per E-Mail, Smartphone-App oder am Zeiterfassungsterminal an seinen Kontrolltermin erinnert und kann am „touch.ON“-Terminal selbstständig nachweisen, dass er im Besitz seines Führerscheins ist.

Die Nachweise werden revisionssicher im System gespeichert. Bleiben Nachweise aus, erfolgt eine Meldung an den Verantwortlichen. Die Führerscheinkontrolle kann in ein bestehendes Zeiterfassungssystem integriert oder als Stand-alone-Lösung verwendet werden.

Foto: Plasticard-ZFT

Sicherheitsexpo 2013

Führerschein-Label von Plasticard-ZFT

Zur Sicherheitsexpo präsentiert Plasticard-ZFT eine Lösung, mit der Fuhrpark-Besitzer die Fahrerlaubnis ihrer Fahrzeugnutzer regelmäßig und gesetzeskonform überprüfen können.

Foto: Salto Systems

Schließtechnik im Krankenhaus

Schlüssellos zu neuer Sicherheit

Das Nephrologische Zentrum in Emsdetten hat sich ein schlüsselloses Gebäude gewünscht, um die Objektsicherheit zu erhöhen und zugleich die Mitarbeiterorganisation zu optimieren. Mit elektronischen Zylindern und Beschlägen von Salto Systems wurde beides erreicht.

Foto: PCS

PCS

Terminals für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle auf der "Personal Süd"

Auf der Messe „Personal Süd“ in Stuttgart vom 20. bis 21. Mai 2014 präsentiert PCS auf dem Stand I.12 in Halle 5 aktuelle Produkte für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Mitarbeiterinformation. Schwerpunkt der Präsentation sind die aktuellen Leser sowie die Software Dexicon für Zeit und Zutritt.

Foto: Pixelio.de/ Martin Moritz

Haftung

Vor-Ort-Kontrolle notwendig

Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen werden in den unterschiedlichsten Einsatz- und Tätigkeitsfeldern eingesetzt. Sie führen Arbeiten vor Ort aus, für die ihr Arbeitgeber mit der Schadensversicherung haftet.