Foto: PCS

PCS

Für 30-jährige Cebit-Messeteilnahme geehrt

Die Cebit Messeleitung ehrte die PCS Systemtechnik GmbH aus München für 30 Jahre kontinuierliche Teilnahme an der Cebit in Hannover. Die PCS ist bereits seit Anfang der 80iger Jahre auf der Messe in Hannover vertreten, damals noch auf der Investitionsgüterschau Hannover.

Am 16. März 2015 übergaben Herr Marius Felzmann, Bereichsleiter Cebit, Frau Melanie Stehr, Projektleiterin Halle 5, Frau Annette Levy, Project Director ERP, PLM & Commerce Solutions gemeinsam die Urkunde für 30 Jahre Messeteilnahme an Herrn Walter Elsner, Geschäftsführer der PCS Systemtechnik GmbH. Walter Elsner betonte den besonderen Stellenwert, den die Cebit für sein Unternehmen hat: „ Die Cebit ist die einzige IT-Messe, die übergreifend neue Technologien behandelt und auf der wir unser gesamtes Produkt- und Lösungsportfolio zeigen können: Intus Terminals und Industrie-PCs für alle Bereiche der betrieblichen Datenerfassung, Zutrittskontrolle, Video, Kartenmanagement und Sicherheitstechnologien. Wir sprechen auf dieser Messe mit IT-Leitern, Personalmanagern, Produktionsverantwortlichen und den Sicherheitsbeauftragten sowie mit unseren Kooperations- und Technologiepartnern.“

Seit 30 Jahren präsentiert PCS auf der Cebit technisch führende Produkte für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und BDE. Heute ist PCS Systemtechnik einer der führenden Hersteller für Datenerfassungshardware und Sicherheitstechnik. Mehr als 200.000 Intus Terminals und Leser sind weltweit im Einsatz.

Foto: PCS

PCS

Gemeinsam Lösungen entwickeln

Die PCS Systemtechnik GmbH vermeldete im vergangenen Herbst für das Geschäftsjahr 2015/2016 einen Rekordumsatz. PROTECTOR & WIK befragte Walter Elsner, Geschäftsführer PCS Systemtechnik GmbH, zu veränderten Kundenanforderungen und zum Thema Digitalisierung, das auf der Cebit im Fokus steht.

Foto: PCS

Cebit 2015

Leistungsschau auf dem Stand von PCS

PCS Systemtechnik nutzt die IT-Messe Cebit als Leistungsschau, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand Lösungen und Systeme für Zeiterfassung, unternehmensweite Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung (BDE) und Videoüberwachung vorzustellen.

Foto: PCS Systemtechnik

PCS Systemtechnik

Geschäftsjahr mit stabilem Wachstum beendet

Die PCS Systemtechnik Gmbh beendete am 30. Juni 2018 das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 20,2 Millionen Euro.

Walter Elsner, Geschäftsführer PCS Systemtechnik GmbH sieht PCS im Aufwind im Bereich Zeiterfassung und Sicherheitstechnik.
Foto: PCS Systemtechnik GmbH

Unternehmen

Zutritt und Zeiterfassung bescheren viele Aufträge

PCS hat in 2018/19 viele neue Produkte für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle entwickelt, was sich in einem stabilen Umsatz niederschlägt.