Die Gebäudemanagement-Plattform Desigo CC V4 kann auf allen Betriebssystemen und Webbrowsern eingesetzt werden und steigert neben der Energieeffizienz Sicherheit und Komfort.
Foto: Siemens AG

IT-Sicherheit

Gebäudemanagement-Plattform steigert Sicherheit und Komfort

Die integrierte Gebäudemanagement-Plattform von Siemens Smart Infrastructure ist aktualisiert worden, und bietet nun noch mehr Sicherheit und Komfort.

Die Gebäudemanagement-Plattform ermöglicht es Gebäudebetreibern, die Energieeffizienz zu steigern und gleichzeitig den Komfort und die Sicherheit der Mieter zu gewährleisten. Ausgestattet mit multidisziplinärer Unterstützung, einschließlich Brandschutz, Energiemanagement, Beleuchtung, HLK und physischer Sicherheit, verwandelt Desigo CC Gebäude in Lebensräume, die mit ihren Bewohnern interagieren und sich an ihre, sich ändernden Bedürfnisse anpassen können, indem sie gebäudegenerierte Daten sammeln und analysieren.

Mit der Erweiterung des Produktportfolios bietet Desigo CC Compact nun auch für kleine und mittlere Gebäude eine präzise Skalierbarkeit und Flexibilität in der Nutzung.

Gebäudemanagement-Plattform mit verbesserte Konnektivität und Benutzerfreundlichkeit erhöht Sicherheit und Komfort

Desigo CC V4 ermöglicht die schnelle Integration von Subsystemen, wie die neuen Konnektivitätserweiterungsmodule für KNX über IP und M-bus TCP/IP, zusätzlich zu den bereits verfügbaren Bacnet-, OPC-, Modbus- und SNMP-Modulen. Über eine Reihe von Programmbibliotheken ist es möglich, gängige Gebäudeautomationsgeräte mit speziellen Grafikvorlagen zu verbinden und darzustellen.

Dies bringt in verschiedenen Anwendungen, unter anderem bei der Überwachung von Leuchten und Messgeräten, handfeste Vorteile und trägt zur Vereinfachung des Engineerings bei. Darüber hinaus bietet Desigo CC einen neuen webbasierten HTML5-Client, den Flex Client, der auf Geräten wie Laptops und Tablets unter allen Betriebssystemen und Webbrowsern verfügbar ist. Die Benutzer verfügen nun über eine Touch-Oberfläche, welche die Einsatzmöglichkeiten erhöht.

Neben diesen Innovationen ist das Desigo CC V4 mit dem Modul Building Information Modeling (BIM) ausgestattet. Dies stellt eine direkte Visualisierung eines Gebäudes mit Echtzeitwerten, 3D-Modellen und 360-Grad-Ansichten zur Verfügung und ermöglicht die Kontrolle über jeden Schritt einer Gebäudeautomation.

Powermanager-Modul für ein effizientes Energiesystem

Um den Verbrauch, die Netzqualität und die Stabilität von Energiesystemen zu steuern, wird die neueste Version der Desigo CC Gebäudemanagementplattform mit dem Powermanager-Modul ausgestattet. Das neu hinzugefügte Modul hilft mit seinen Dashboards in Kombination mit einer Alarmfunktion auf einfache Weise Handlungsbedarf zu erkennen und zu antizipieren.

Zusätzlich zum Powermanager-Modul verfügt Desigo CC V4 über eine neue, intuitive Cloud-Applikation, mit welcher die Anwender Alarme und Ereignisse aus mehreren Gebäuden steuern und darauf reagieren können.