Foto: Tisoware

Optimierte Betriebsabläufe

Gebündelte Kompetenz bei Schmidbaur

Die Schmidbaur-Unternehmensgruppe nutzt an ihrem neuen Standort eine einheitliche Software rund um die Themen Zeitwirtschaft, Betriebsdatenerfassung und Zutrittskontrolle.

Die Schmidbaur-Unternehmens- gruppe, bestehend aus der Schmidbaur Schaltanlagen GmbH und der Schmidbaur Systemtechnik GmbH, betreut vom neuen, gemeinsamen Standort im bayrischen Eching aus seine internationalen Kunden aus den unterschiedlichsten Industrie-Branchen. Größere Geschäftsräume und Fertigungsflächen mit kurzen Wegen sorgen nun für mehr Effizienz. Gleichzeitig ermöglichen zukunftsfähige Tisoware-Lösungen in den neuen Firmengebäuden optimierte Betriebsabläufe in den Bereichen Personalwesen, Fertigung und Zutrittssicherung.

Nahtlos skalierbar

Geschäftsführer Stefan Schmidbaur skizziert den Ansatz: „Mit dem Umzug 2014 an unseren neuen Firmensitz in Eching haben wir die Basis für weiteres Wachstum geschaffen. Gleichzeitig stellten wir unsere internen Unternehmensprozesse, zum Beispiel die Zeit- und Betriebsdatenerfassung und Zutrittskontrolle, auf den Prüfstand. Im dem Zuge optimierten wir die Soft- und Hardware-Infrastruktur. Hierbei war entscheidend, keine Insellösungen zu nutzen, sondern eine hochintegrierte Lösung, die sämtliche Bereiche bedarfsgerecht auch in Zukunft abbildet. In Tisoware haben wir dafür den richtigen Partner gefunden.

Das vielseitige Portfolio bietet uns skalierbare Module, die sich nahtlos in das übergeordnete ERP-System von SAP einbinden lassen.“ Heute setzt die Schmidbaur-Unternehmensgruppe nahezu das gesamte Produktportfolio von Tisoware ein. Im Bereich Human Ressource sorgt Tisoware Zeit für einen schnellen Überblick über Personalzeiten, Arbeits- und Überstunden sowie Urlaub von rund 250 Mitarbeitern. Über Tisoware Spesen lassen sich zudem die Zeiten und Zuschläge bei Außeneinsätze von Monteuren und Technikern auf den Baustellen einfach buchen und Reisekosten abrechnen. Mehr Flexibilität verschafft Tisoware Workflow durch automatisierte Administrationsaufgaben, etwa bei der Urlaubsgenehmigung per Online-Formular. Darüber hinaus bietet Tisoware Web Mitarbeitern der Personalabteilung flexiblen Zugriff auf Arbeitszeitkonten über einen Internetzugang vom PC oder Smartphone aus.

Personaleinsatz und Sicherheit

Auch die Personaleinsatzplanung lässt sich komfortabel mit Tisoware Pep steuern. „Über die Mehrmandanten-Lösung können wir die Personalzeiten und Betriebsdaten für unsere beiden Unternehmen und Produktionen getrennt voneinander managen“, erklärt Stefan Schmidbaur. „Die Schnittstelle zu Datev ermöglicht uns, für jedes Unternehmen die Rohdaten aus den Arbeitszeitkonten fehlerfrei an unsere Lohn- und Gehaltsabrechnung zu übergeben. Darüber hinaus greifen wir in der Fertigung über die zertifizierte SAP-Schnittstelle auf auftragsbezogene Daten zu. Ebenfalls zum Einsatz kommen die Betriebsdatenerfassung Tisoware BDE und das Softwareterminal Tisoware ET.

In den neuen Gebäuden ist außerdem eine zuverlässige Zutrittskontrolle unerlässlich; geregelt wird diese über Tisoware-Softwaremodule sowie Hardware des Partners Kaba. „Über Legic-Ausweismedien und mithilfe von Tisoware Zutritt können wir die Zutrittsrechte für Mitarbeiter und Besucher individuell managen, sperren und verändern“, so Schmidbaur. „Damit sichern wir sensible Unternehmensbereiche. Mit dem Sicherheitsleitstand Tisoware Zutritt Visual behalten wir im Blick, wenn unberechtigte Personen sich Zutritt zu geschützten Bereichen verschaffen. Zudem managen wir durch Tisoware Schließplan den Zugriff und Verbleib unserer im Einsatz befindlichen Schlüssel und Medien. Für uns bedeutet dies, ein deutliches Plus an Sicherheit.“

Foto: Tisoware

Hannover Industrie Messe 2015

Tisoware mit Neuheiten aus HR, Security und Industry

Tisoware ist als Aussteller auf der Hannover Industrie Messe vom vertreten. Dort präsentiert das Unternehmen auf dem Gemeinschaftsstand des VDMA unter dem Motto „Auf dem Weg zu Industrie 4.0“neue Lösungen für die Themen HR, Security und Industry.

Foto: Tisoware

Hannover Messe Industrie 2016

MES-Lösungen von Tisoware

Tisoware präsentiert auf der Hannover Messe Industrie 2016 am Gemeinschaftsstand des VDMA Neuheiten zu den Themen MES, Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung und mobile Lösungen.

Foto: Tisoware

Cebit 2013

Tisoware vereint Personaleinsatz und Security

Tisoware ist zum 25. Mal in Folge als Aussteller auf der Cebit dabei. Präsentiert werden in diesem Jahr auf dem 90 Quadratmeter großen Messestand zahlreiche Neuheiten für HR (Human Resources), Security und Industry.

Foto: Tisoware

Tisoware

Zutritt, Zeit und Video

Tisoware zeigt auf der Security neueste Sicherheitslösungen für die Themen Zutrittssicherung, Besucher-, Parkplatz- und Ausweismanagement, Sicherheitsleitstand mit Videoüberwachung, Schließplan sowie mobile Zeit- und Zutrittslösungen.