Foto: BDSW

BVSW/BDSW

Gemeinsamer Sicherheitstag in München

BDSW, Landesgruppe Bayern, und BVSW e.V. veranstalten zum sechsten Mal am 10. Juli im Airport Training Center (ATC II) der Audi AG in München einen gemeinsamen Sicherheitstag.

Namhafte Referenten aus der Bundes- und Landespolitik, der Wirtschaft und den Medien geben Ausblicke in künftige Entwicklungen zum Thema Sicherheit in Deutschland. Gerhard Ameis, Vorsitzender des BDFSW e.V., Landesgruppe Bayern, und Heinrich Weiss, Geschäftsführer des BVSW e.V. werden den Sicherheitstag gemeinsam eröffnen und Grußworte sprechen. Moderator der Veranstaltung, die gegen 16:45 Uhr enden wird, ist Landespolizeipräsident a.D., Waldemar Kindler. Hauptreferent ist Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière. Er spricht über „Deutschlands Sicherheitsarchitektur von morgen“.

Weitere Referenten werden sein: Stephan Mayer, MdB, innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion; Dr. rer.pol. Christof Prechtl, stellv. Hauptgeschäftsführer Vbw; Gerhard Eck, MdL, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr; Prof. Dr. jur. Wilhelm Schmidbauer, Landespolizeipräsident Bayern; Christian Schaaf, Geschäftsführer Corporate Trust Business Risk & Crisis Management GmbH, München; Constantin Schreiber, Journalist, Berlin; Gregor Lehnert, Präsident des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft e.V. (BDSW e.V.), Bad Homburg.

Foto: BDSW

6. Bayerischer Sicherheitstag von BDSW und BVSW

Sicherheitsarchitektur von morgen

Zum mittlerweile sechsten Mal veranstalteten der BDSW und der BVSW den Bayerischen Sicherheitstag. Lösungsvorschläge für „Deutschlands Sicherheitsarchitektur von morgen“ standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Foto: Kalscheuer

BVSW / BDSW

Bayerischer Sicherheitstag zu „Sicherheit 4.0“

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) organisieren auch in diesem Jahr wieder ihren gemeinsamen Bayerischen Sicherheitstag am 6. Juli 2015 in München, diesmal zum Thema "Sicherheit 4.0".

Foto: Kalscheuer

3. Bayerischer Sicherheitstag

Wirtschaftsfaktor Unternehmenssicherheit

Im Juli fand der 3. Gemeinsame Bayerische Sicherheitstag von BDSW und BVSW in München statt. Die rund 120 Teilnehmer erfuhren mehr zur Agenda 2030 und der Sicherheit von Unternehmen als Wirtschaftsfaktor.

Foto: PROTECTOR & WIK, Andreas Albrecht

BDSW und BVSW

Kooperation mit Polizei ausgeweitet

BDSW und BVSW veranstalteten am 10. Juli in München bereits zum sechsten Mal den Gemeinsamen Sicherheitstag. Einer der Höhepunkte war die Vereinbarung mit dem Bayrischen Innenministerium, die Kooperation zwischen Polizei und privaten Sicherheitsdienstleistern, die sich bisher in Nürnberg und München bewährt hat, auf ganz Bayern auszuweiten.