Security Center 5.8 ist voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2019 verfügbar.
Foto: Genetec

News

Genetec bringt neues Update vom Security Center

Genetec veröffentlicht eine neue Version des Security Center, einer Lösung für zentrales Sicherheitsmanagement.

Sie vereint Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, automatische Nummernschilderkennung (ANPR)und Analyse auf einer einzigen Plattform. Version 5.8 integriert individuell anpassbare Live-Dashboards, eine neue Mobile-App mit georeferenzierter Kartendarstellung sowie zusätzliche Funktionen, die dabei helfen, den Zustand von Sicherheitssystemen aktiv zu überwachen und die Cybersicherheit zu erhöhen. Damit können Nutzer sowohl ihre physische Sicherheitsinfrastruktur stärken als auch einen transparenteren Einblick in die Abläufe erhalten. Security Center 5.8 wird voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2019 weltweit verfügbar sein.

Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und Nummernschilderkennung vereint

Mit Security Center 5.8 können Nutzer ihre Nutzeroberfläche nach ihren individuellen Bedürfnissen (z.B. für Sicherheit, Betriebsabläufe oder die IT) mit Echtzeit-Daten wie Videoaufnahmen, Alarmen, Berichten oder Diagrammen gestalten. Dazu haben sie Zugriff auf alle Daten aus dem Genetec Portfolio (Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, automatische Nummernschilderkennung). Die Dashboards lassen sich anschließend per Mauszeiger einfach verschieben und anpassen. Damit haben Nutzer alle für sie entscheidenden Informationen und Daten auf einem einzigen Bildschirm jederzeit zur Verfügung.

Mobile App ermöglicht Zugriff auf Sicherheitssystem

Die neue kollaborative Mobile-App ermöglicht Nutzern auch von unterwegs einen vollständigen Zugriff auf das Sicherheitssystem. Neben Aufzeichnungen von Vorfällen bietet die App auch direkten Zugriff auf Videokameras, Zutrittskontrollsysteme und ANPR-Endgeräte im Umkreis. Außerdem können mit dem Smartphone aufgezeichnete Videostreams direkt an Security Center übermittelt werden. Darüber hinaus können Nutzer ihren Standort mit den Kollegen in der Zentrale teilen und App Nachrichten, Live-Videoaufnahmen oder Videoaufzeichnungen über eine intuitive, kartenbasierte Oberfläche austauschen.

Moderne Videomanagementsysteme vereinen Sicherheitsprozesse und Betriebsabläufe und helfen bei der Steuerung von Verkehrsinfrastrukturen..
Foto: Pixabay

Videomanagement

Videomanagementsystem als vereinheitliche Lösung

Das Videomanagementsystem Genetec Security Center als Teil des Genetec Transit Portfolio vereint Sicherheitsprozesse und Betriebsabläufe.

Das Security Center stellt sich als einheitliches Sicherheitsmanagement auf der Mobotix Global Partner Conference vor.
Foto: Genetec

Videomanagement

Genetec zeigt Sicherheitslösung Security Center

Eine zentrale Lösung für einheitliches Sicherheitsmanagement: Genetec präsentiert das Security Center auf der Mobotix Global Partner Conference 2019 in Mainz.

Foto: Genetec

Genetec

Datenschutz nach DSGVO im Security Center

Genetec zeigt die neueste Version seiner Lösung Security Center, die einheitliche, IP-basierte Sicherheitsplattform mit offener Architektur.

Foto: Genetec

Genetec

Sicherheitsplattform Security Center aktualisiert

Genetec hat die Version 5.6 des Security Centers veröffentlicht. Die neue Version punktet unter anerem mit erweitertem Schutz vor Cyberkriminalität sowie der Integration elektronischer Schlösser von Simonsvoss.