Foto: Genua

Cebit 2013

Genua präsentiert hochsicheres Laptop

Zugriffe mobiler Anwender auf Firmen- und Behördennetze müssen zuverlässig abgesichert werden – dafür präsentiert die Genua mbH mit dem VS-Top (Virtualized Separation Laptop) eine neue Lösung.

Das Laptop ist mit einer Firewall und einem VPN-Gateway ausgestattet, das Besondere liegt aber darunter: Auf der Basis des Separationssystem L4 bietet das Laptop mehrere strikt voneinander isolierte Betriebssystem-Instanzen. Alle Applikationen laufen somit gemeinsam auf einer Hardware, die Sicherheitssysteme jedoch auf eigenen Betriebssystemen. So können Viren oder Trojaner nicht aus dem Windows-Bereich auf die separierten Sicherheitssysteme gelangen.

VS-Top bietet mit der internen Trennung ein Sicherheitsniveau, das bisher nur mit dem Einsatz zusätzlicher, separater Hardware zu erreichen war. Für den Anwender ist das VS-Top Laptop einfach einzusetzen: Er kann sich über Ethernet, W-LAN oder Mobilfunk über die eingerichtete Gegenstelle im Firmen- oder Behördennetz verbinden, um auf Reisen oder im Home Office Daten abzurufen und zu bearbeiten. Die auf dem VS-Top installierte Firewall prüft dabei, ob die gewünschte Verbindung zulässig ist, und das VPN-Gateway erzeugt ein zuverlässig verschlüsseltes Virtual Private Network (VPN). Unbemerkt vom Anwender läuft dabei im Hintergrund das Separationssystem L4 – und sorgt für Sicherheit.

Darüber hinaus zeigt Genua die Firewall & VPN-Appliance Genuscreen und die Sicherheitsplattform Genubox in den neuen Versionen 4.1. An beide Lösungen können jetzt direkt mehrere Uplinks angeschlossen werden, um ohne zusätzliches Equipment einen redundanten Network Access zu erreichen.

Cebit-Halle 12, Stand C81

Foto: Genua

it-sa 2013

10 Gbit/s Firewall- und VPN-Durchsatz von Genua

Beschleunigter Datendurchsatz zeichnet die Firewall & VPN-Appliance Genuscreen 4.2 aus, die Genua mbH vorstellt. In der neuen Version erreicht die leistungsstärkste Variante Genuscreen 700 einen Durchsatz von über 10 Gbit/s und erfüllt somit hohe Performance-Anforderungen.

Foto: Genua

Cebit 2012

Mobile Security am Genua-Stand

Genua präsentiert auf der Cebit 2012 Lösungen zur Anbindung mobiler Anwender an Firmen- und Behördennetze. Die Firewall & VPN-Appliance Genuscreen ermöglicht in der neuen Version 3.0 sichere Zugriffe von Smart Devices auf Firmennetze, ohne zusätzliche Client-Software zu installieren.

Foto: Genua

it-sa 2012

Genua mit mobiler Administration für Security Devices

Genua stellt die neuen Versionen der Firewall & VPN-Appliance Genuscreen sowie der Sicherheits-Plattform Genubox zur Fernwartung von Maschinen vor, die angepasste GUIs für Tablet-PCs und Smartphones bieten und somit komplett über mobile Devices administriert werden können.

Genua

Firewall Genugate 7.0 zertifiziert

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die Firewall Genugate 7.0 des Herstellers Genua nach Common Criteria (CC) in der Stufe EAL 4+ zertifiziert.