Foto: Asecos

Asecos

Gesamtkatalog Gefahrstofflagerung und -handling

Ab sofort sind die Asecos-Kataloge „Das Beste für die Industrie“ und „Das Beste für das Labor“ kompakt aufbereitet und in einem Gesamtkatalog namens „Gefahrstofflagerung und -handling 2012“ vereint.

Da erfahrungsgemäß häufig beide Kataloge in Unternehmen benötigt werden, reagiert der Gründauer Hersteller so auf die Anforderungen der Betriebe und Labore. Interessierte erhalten einen optimalen Überblick über das komplette Asecos-Portfolio: Der neue Gesamtkatalog „Das Beste für Industrie und Labor – Gefahrstofflagerung und -handling 2012“ bietet mit über 1.700 Produkten für Gefahrstofflagerung in der Industrie und über 1.300 für Labore ein umfangreiches Programm für jede Sparte auf einen Blick.

Zum richtigen Produkt wird jeder Leser der beiden Branchengruppen Industrie und Labor gezielt durch ein doppeltes, spezifisch aufbereitetes Inhaltsverzeichnis geführt. Das Sortiment umfasst wie gewohnt ein umfassendes Spektrum an Sicherheitsschränken – inklusive der seit 2011 neu erhältlichen Q-Serie für entzündbare Flüssigkeiten. Aber auch die Sparten Lüftungstechnik, Wannen und Container sowie Gefahrstoffhandling sind weiterhin ausführlich vertreten.

Foto: Denios

Denios

Gesamtkatalog für Gefahrstofflagerung erschienen

Pünktlich zum Jahreswechsel ist die druckfrische Hauptausgabe 2012 des Gesamtkatalogs der Denios AG erschienen. Auf rund 700 Seiten gibt sie einen Überblick über das Produktprogramm für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit.

Foto: Protectoplus

Protectoplus

Gefahrstofflager für Friedhofsgärtnereien

Eine Stadt am Niederrhein hat die Protectoplus Lager- und Umwelttechnik GmbH mit der Erneuerung und Aktualisierung verschiedener Gefahrstofflagerstätten auf den städtischen Friedhöfen betraute.

Foto: Asecos

Asecos GmbH

Gefahrstoffschrank für den Brandfall

Im Brandfall kann die unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen schwerwiegende Folgen haben. Asecos Sicherheitsschränke schützen die eingelagerten Chemikalien bei Feuerausbruch bis zu 90 Minuten.

Foto: Denios

Denios

Brandgeschützte Gefahrstofflagerung am Arbeitsplatz

Die Lagerung von Gefahrstoffen in Arbeitsräumen erfordert besondere Sorgfalt. Entzündbare Flüssigkeiten und vergleichbare Gefahrstoffe dürfen nur dann in Arbeitsräumen gelagert werden, wenn die Lagerung brandgeschützt erfolgt.