Foto: Datacenter Group

Datacenter Group

Gestiegene Nachfrage nach IT-Sicherheit

Da IT-Security immer wichtiger wird, zeigt die Datacenter Group auf der diesjährigen Security Lösungen für sichere IT-Infrastrukturen. So wird das Unternehmen vom 27. bis 30. September in Essen Kunden und Interessierte zu wichtigen Fragen im Zusammenhang mit Rechenzentren und IT-Sicherheit beraten.

Die Security ist die Weltleitmesse für Sicherheit und Brandschutz und verzeichnet steigende Besucherzahlen. Das spiegelt die Notwendigkeit nach einem angepassten Schutz der Unternehmensdaten wider. Die Datacenter Group begleitet ihre Kunden von der Planung über die Realisierung bis hin zum sicheren Betrieb eines Rechenzentrums. Dafür bietet die Firma Lösungen für alle Unternehmensgrößen und Verfügbarkeitsansprüche an: vom kleinen Mittelständler bis zum Großkonzern, vom Neubau mit einer Raum-in-Raum-Lösung im Bestandsgebäude bis zum einzelnstehenden Sicherheits-Safe.

Letztere RZ-Variante, der DC-ITSafe, wird ebenfalls auf der Messe vorgestellt. Das mitwachsende, modular erweiterbare Mini Data Center ist laut Anbieter das nachweislich feuerbeständigste Kompaktrechenzentrum der Welt und bietet vollumfänglichen Schutz vor Zugriff und natürlichen Gefahren wie Wasser, Feuer und Explosion. Es ist durch „Click“-Montagetechnik flexibel erweiter-, demontier- und wieder remontierbar.

Die nicht aushebelbare Schwenkriegeltechnik, die selbstverriegelnden Türen sowie das elektronische Zahlenschloss erhöhen den Schutz vor Einbrüchen und unautorisiertem Zugriff. Der DC-ITSafe ist besonders geeignet für Kunden, wie zum Beispiel KMU, die auf der Suche nach einer attraktiven Lösung für ein eigenes Rechenzentrum sind.

Für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Sicherheitsprodukten zum Schutz von IT-Infrastrukturen der Datacenter Group ist die Tochterfirma RZ-Products GmbH verantwortlich.

Foto: Data Center Group

It-sa 2017

Data Center Group demonstriert IT-Sicherheit

Die Data Center Group zeigt auch auf der diesjährigen It-sa Lösungen für sichere IT-Infrastrukturen. Zu den Highlights zählen dabei der DC-IT-Safe und dessen neue Office-Edition.

Foto: DC-Datacenter-Group

Erhöhter Schutz durch kompakte IT-Safes

Doppelt hält besser

Hollywood hält viele Ideen bereit, um Räume zu schützen. Sie alle haben eines gemeinsam: Sind die hypermodernen Netzhautscanner und Co. überhaupt umsetzbar, dann sind sie zu kostspielig für mittelständische Unternehmen. Dabei sollte jedes von ihnen mindestens einen Raum schützen: das Rechenzentrum.

Foto: DC-Datacenter Group

Schutz von IT-Sicherheitsräumen

Feuer, Wasser, DDoS

Die größte Bedrohung für Firmendaten sind nicht Cyber-Attacken. Obwohl diese nicht zu vernachlässigen sind, verantworten noch immer in den meisten Fällen Brand, Wasser, korrosive Gase oder Fremdzugriffe die schlimmsten Datenschäden.

Foto: Wagner

Wagner

Veranstaltungen rund ums Rechenzentrum

Zum dritten Mal veranstaltet Wagner in Kooperation mit namhaften Partnern die Seminarreihe rund um IT-Infrastruktur in Rechenzentren namens „Das 5-Sterne-Rechenzentrum Plus“. Ebenso ist das Unternehmen bei der Roadshow „Datacenter Update 2012“ mit dabei.