Foto: Geze

Feuertrutz 2016

Geze zeigt Brandschutz an Fenstern und Türen

Als Spezialist und Systemanbieter von Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik stellt Geze neue Produkte und Systeme für den vorbeugenden Brandschutz vor. Mit Systemlösungen, die verschiedene Sicherheits- und Komfortfunktionen an Türen und Fenstern verbinden, antwortet das Unternehmen auf die Anforderungen von Sicherheitsverantwortlichen, Planern, Errichtern und Nutzern.

Dazu gehört das RWA-Programm mit den intelligenten Antrieben der IQ-Windowdrive-Reihe. Modernste Steuerungstechnik macht die Antriebe flexibel und vernetzbar, so dass sie optimal auf verschiedene Anforderungen im Lüftungs- und RWA-Fall angepasst werden können. Geze zeigt die Kettenantriebe Slimchain, das besonders schmale Allround-Modell, und Powerchain für große und schwere Fenster. Der Spindelantrieb E 250 NT ist als Direktaussteller eine Lösung für Dachflächenfenster und Lichtkuppeln. Zur modularen Systemlösung aus einer Hand werden die Antriebe mit dem neuen Verriegelungsantrieb Powerlock. Er ent- und verriegelt Fensterelemente und sorgt damit für ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Antrieb und Verriegelung. Als Anbieter kompletter RWA-Systeme können sich die Messebesucher auch von den Vorteilen der kleinen kompakten RWA-Steuerzentralen THZ und THZ Comfort sowie der modularen Buszentrale MBZ 300 für große und komplexe RWA-Systeme überzeugen.

Produktübergreifende Kompetenz demonstriert Geze mit einem multifunktionalen Drehtürsystem für Flucht- und Rettungswegtüren. Ein Highlight des Systems ist der Drehtürantrieb Powerturn für große und schwere Türen, der sich durch seine hohe Funktions- und Gestaltungsvielfalt auszeichnet. Weitere Komponenten sind das selbstverriegelnde Panikschloss IQ Lock EL, die Türzentrale TZ 320 als Kernstück der Fluchttürsteuerung, die Fluchttürverriegelung FTV 320 und das Stand-alone-Zutrittskontrollsystem GCER 100, das mit Tags und Autoschlüsseln bedient werden kann. Das Gesamtsystem verbindet automatischen barrierefreien Türkomfort, erhöhte Einbruchhemmung, die Absicherung von Fluchtwegen und Zutrittskontrolle.

Aus der IQ lock-Schlossfamilie zeigt Geze auch das selbstverriegelnde Panikschloss IQ Lock AUT. Seine Vorzüge liegen darin, dass es die ganze Bandbreite der Sicherheits- und Komfortanforderungen an Vollpaniktüren mit beidseitig automatisierten Türflügeln erfüllt. Die Freilauftürschließer der TS 5000- und der in der Tür integrierten Boxer-Reihe haben neben der Freilauffunktion einen weiteren Vorteil: Die einzigartige Komfort-Rastfunktion ermöglicht, dass Türen am Ende des Freilaufbereichs arretiert und permanent offen gehalten werden können. Die Brandschutzfunktion wird dabei nicht beeinträchtigt.

Halle 10.0 , Stand 401

Foto: Geze

Sicherheitsexpo 2015

Geze sichert Türen und Fenster

Geze präsentiert auf der Sicherheitsexpo neue Produkte und Systeme für die Sicherheit an Türen und Fenstern. Vorgestellt werden anwendungsorientierte Komplettlösungen für die verschiedensten Öffnungs- und Schließszenarien.

Foto: Geze

Sicherheitsexpo 2014

Geze stellt Panikschloss vor

Geze präsentiert auf der Sicherheitsexpo Produkte und Systeme für den vorbeugenden Brandschutz, zur Steuerung von Flucht- und Rettungswegen und für die Zutrittskontrolle in Gebäuden. Die Highlights der Messepräsentation kommen aus der Schloss- und Türschließertechnik.

Foto: Geze

Fireprotec 2015

Geze demonstriert vorbeugenden Brandschutz

Auf der Fireprotec 2015 stellt Geze neue Produkte und Systemlösungen für den vorbeugenden Brandschutz an Fenstern und Türen vor. Vielseitigkeit und Flexibilität bieten die Systemkomponenten aus dem modularen RWA-Programm.

Foto: Geze

Sicherheitsexpo 2016

Geze setzt auf Systemintegration

Auf der Sicherheitsexpo setzt Geze auf Innovationsstärke und Systemkompetenz. Gezeigt werden Lösungen mit hoher Sicherheit und Komfort, die an Türen und Fenstern echten Mehrwert bieten sollen.