Anzeige
Foto: GFOS mbH

CM Zutrittskontrolle

GFOS mbH

Egal ob Zutrittskontrolle oder Videoüberwachung, die GFOS mbH hat die passenden Lösungen.

GFOS mbH

Adresse

Am Lichtbogen 9

Telefon

0201-613000

E-Mail

Internet

Zutrittskontrolle der GFOS: gfos.Security

Mit dem Zutrittskontroll- und Besuchermanagementsystem der GFOS mbH schützen Sie Unternehmen, Mitarbeiter und wichtige Firmeninformationen dank individuell konfigurierbarer Software.

Die Zutrittskontrolllösung gfos.Security ist eine Software für Zutrittskontrolle und Besuchermanagement aus dem Hause der GFOS. Zutrittsberechtigungen und Sicherheitsniveaus für besonders schützenswerte Bereiche lassen sich individuell je nach Anforderung vergeben. So lässt sich jederzeit zurückverfolgen, wer sich wann in welchem Gebäudeabschnitt aufgehalten hat bzw. wer an welcher Charge in der Produktion gearbeitet hat. Unternehmen können damit nur ausgewählten Mitarbeitern Zutritt zu bestimmten Gebäudeabschnitten oder Außenbereichen gewähren. Die Identifikation erfolgt etwa mit einem Chip, einer Codekarte einem Zahlencode oder via biometrischer Erkennungsmerkmale. gfos.Security ist kompatibel mit Terminals gängiger Hersteller (KABA, PCS, Datafox & Gantner), sodass die Implementierung genau nach den jeweiligen Anforderungen des Unternehmens geschehen kann. Das integrierte Alarmmanagement erhöht zudem die Sicherheit rund um den Firmenkomplex. Ebenso hilft die Software in Gefahrensituationen, eine Übersicht über im Gebäude befindlicher Personen zu erstellen, wodurch Feuerwehr und andere Sicherheitsverantwortliche im Ernstfall in ihrer Arbeit unterstützt werden. Pin-Prüfung und Vier-Augen-Prinzip helfen zudem, definierte Bereiche bzw. dort arbeitende Mitarbeiter besonders zu schützen. Anti-Passbackverfahren und Doppelbenutzungssperren verhindern das Weiterreichen von Ausweisen und unterbinden mögliche Zutrittsversuche von unberechtigten Personen.

gfos.Security im Einsatz bei Arthrex

Lesen Sie in diesem Bericht, wie Arthrex, Hersteller medizinisch-technischer Instrumente, die Software für Zutrittskontrolle gfos.Security erfolgreich an zwei Standorten einsetzt.

Arthrex ist ein weltweit agierender Hersteller von medizinisch-technischen Instrumenten sowie von Geräten für Sportmedizin und Orthopädie. Von weltweit über 2000 Mitarbeitern arbeiten circa 350 in Deutschland in der Hauptniederlassung in München und im Logistikzentrum in Odelzhausen. Mit dem Neubau dieser Gebäude führte Arthex das softwarebasierte Zutrittskontrollsystem gfos.Security aus dem Hause GFOS ein. Die Berater der GFOS nahmen an Baubesprechungen teil, um die individuelle Lösung bestmöglich an die Bedürfnisse von Arthrex anzupassen. Über 70 Türen werden nun durch das Zutrittskontrollsystem gfos.Security in dem viergeschossigen Gebäude gesteuert. Diese lassen sich mit Firmenausweisen bzw. biometrischen Identmitteln entsperren. Das Logistikzentrum setzt in erster Linie auf das Security Dashboard, mit dem alle Fenster und Türen der Außenfassade überwacht werden können. So haben Sicherheitsverantwortliche jederzeit einen Überblick über sicherheitsrelevante Informationen. Ziel ist es bei beiden Gebäuden, Einbruch und Diebstahl vorzubeugen sowie unerlaubten Zutritt zu unterbinden. Arthrex ist mit der umfassenden und andauernden Beratung seitens GFOS sowie der einfachen Bedienbarkeit der Software sehr zufrieden und setzt gfos.Security nun seit 2015 erfolgreich ein.

Foto: GFOS mbH

gfos.Security | Security Dashboard

Mit dem Security Dashboard der GFOS erhalten Sie jederzeit und ortsunabhängig Aufnahmen Ihrer Videoüberwachung oder sicherheitsrelevante Informationen rund um Ihr Unternehmen, wie Anwesenheiten.

Das Security Dashboard der Zutrittskontrolllösung gfos.Security ist eine webbasierte Übersicht, die Ihnen an verschiedenen Orten zu jeder Zeit einen Überblick über sicherheitsrelevante Informationen in Ihrem Unternehmen liefert. Durch die moderne Oberflächengestaltung des Sicherheitsleitstands und die intuitive Benutzung ist eine einfache Visualisierung gegeben. Die Funktionen können je nach Anforderung parametriert werden und richten sich nach den Voraussetzungen im jeweiligen Unternehmen. Grundriss und Hintergrund können frei gewählt werden. Alle weiteren Visualisierungen lassen sich im nächsten Schritt platzieren, sodass stets ein Überblick über die für das Unternehmen wichtigsten Security-Informationen gegeben ist. Damit werden Sicherheitsverantwortliche bzw. Pförtner oder Empfangspersonal in ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Zugelassene Anwender sowie der gewünschte Funktionsumfang pro Anwender können von Ihnen individuell angepasst werden. Mögliche Visualisierungen im Dashboard sind etwa ein Anwesenheitsonlinemonitor, der an Zeit- und Zutrittsterminals gekoppelt werden kann, Live-Bilder der Überwachungsanlage, Alarmübersichten oder die Fernentriegelungsfunktion.

GFOS_Zutrittskontrolle_gfos.security

GFOS_Einsatz-Arthrex_gfos.Security

GFOS_Dashboard_gfos.Security