Foto: Petra Bork/ Pixelio.de

Videoüberwachung

Visualisierungsspezialist wird übernommen

Leyard und Planar haben angekündigt, die Eyevis GmbH zu erwerben. Kunden in den EMEA-Märkten profitieren durch die Übernahme zukünftig von den gebündelten Ressourcen aller Unternehmen.

Eyevis ist einer der führenden Anbieter und Integrator von Visualisierungs-systemen für professionelle Anwendungen in den Bereichen Kontrollraum, Broadcast-Studios, Virtual Reality und Simulation. Zu den Lösungen gehören Displays, Grafikcontroller, Software und Zubehör. Teracue, ein Hersteller und Anbieter professioneller IPTV Lösungen und Video Networking Produkten, 2014 von Eyevis übernommen, ist ebenso Teil der Absichtserklärung Eyevis zu kaufen und wird genauso wie die Tochterfirma Eyevis France SAS von Leyard übernommen.

„Diese Übernahme zeigt unser anhaltendes Engagement für weitere geografische Expansionen und Investitionen, insbesondere in Westeuropa“, sagte Marco Bruines, CEO von Leyard und Planar Europe. „Es ist eine großartige Gelegenheit, die Stärken und Ressourcen von Leyard, Planar und Eyevis in den Bereichen Customer Service und Vertrieb zusammenzuführen, um weltweit führende Produkte für visuelle Lösungen an unsere bestehenden Kunden zu vertreiben und neue Märkte zu entwickeln.“

Die Akquisition unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 abgeschlossen sein.