Foto: Adobe Stock / Fineas

Unternehmen

Temperaturcheck in der Sicherheitsbranche

Die Security 2018 in Essen nähert sich mit großen Schritten. Genau der richtige Zeitpunkt, um die Temperaturkurve der Branche genau zu messen.

PROTECTOR & WIK und die Unternehmens-beratung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) veröffentlichen zur Leitmesse für Sicherheitstechnik wieder das etablierte Branchenbarometer. Wir bringen Themen rund um die Markt- und Wettbewerbssituation auf den Punkt und berichten über aktuelle Geschäftsmodelle, Trends und Strategien.

Alle Branchenplayer sind ab sofort wieder eingeladen, bis zum 10. August 2018 an der Umfrage teilzunehmen. Folgender Link bringt Sie direkt zur Umfrage, die nur wenige Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird: www.wieselhuber.de/branchenbarometer.

Ergebnisse lesen Sie in der Messe-Ausgabe 9/2018 von PROTECTOR & WIK. Die Erhebung 2018 umfasst zum einen die Einschätzung der Wettbewerbssituation, zum anderen stehen Fragen rund um die die Erwartungshaltung der Branchen-Insider hinsichtlich Marktwachstum, Umsatzentwicklung und Geschäftsverlauf im Fokus:

  • Welche Veränderungen werden im Wettbewerbsumfeld erwartet?
  • Welche Merkmale weisen die Geschäftsmodelle im Kontext der sich wandelnden Märkte auf?
  • Wie schätzen Unternehmen die zukünftige Markt-, Umsatz- und Preisentwicklung ein?

Die Antworten des inzwischen siebten Branchenbarometers werden auch den Ergebnissen der bisherigen Umfragen gegenübergestellt: Haben sich die Einschätzungen im Vergleich zu den Vorjahren geändert? Wenn ja, welche Aspekte werden heute kritischer bewertet als in der Vergangenheit? Die Ergebnisse der Befragung werden in der Messeausgabe zur Security 2018 von Dr. Peter Fey, W&P, vorgestellt und interpretiert.

Wir freuen uns, wenn Sie den Online-Fragebogen bis zum 10.08.2018 ausfüllen: www.wieselhuber.de/branchenbarometer.