Foto: Evva

Zutrittskontrolle

Elektronische Hebelzylinder neu im Portfolio

Das Elektronik-Sortiment von EVVA wurde um elektronische Hebelzylinder ergänzt. Diese sind durch die kürzere Zylinderlänge flexibel je nach Einbausituation einsetzbar.

Ob für sensible Bereiche wie Apothekerschränke, Vitrinen mit wertvollem Inhalt beim Juwelier, oder auch bei Spinden in der Sportanlage, Briefkästen der Wohnhausanlage, sowie Verteilerschränken – die elektronischen Hebelzylinder sind die optimale Ergänzung einer Xesar- oder Airkey-Schließanlage.

Ebenfalls neu ist die Funktion „Verriegelte Schließnase“ (FVS). Dabei ist der Knauf bei ausgekoppeltem Hebelzylinder blockiert und kann nicht gedreht werden. Zusätzlich wird auch in dieser Funktion jede Sperrung datenschutzkonform protokolliert.

Alle Schließhebel aus dem Mechaniksortiment sind auch für den elektronischen Hebelzylinder bestell- und lieferbar. Es gibt ihn in drei Ausführungen mit den Gewindedurchmessern MB19, MB22 und MB27.