Foto: Assa Abloy

Unternehmen

Guerilla-Werbeaktion am Berliner Schloss

Assa Abloy hat mit seiner Marke Yale in einer nächtlichen Werbeaktion Ende August die Fassade des Berliner Schlosses als Werbeplattform genutzt.

Endlich in Teilen vom Baugerüst befreit, strahlte das rekonstruierte Berliner Stadtschloss während der besucherstarken „Langen Nacht der Museen” im neuen Glanz – und wurde vom elektronischen „ENTR“-Türschloss der Marke Yale mit der Botschaft „Neue Schlösser braucht das Land!” in Beschlag genommen. Mit dem smarten Türschloss lässt sich die Haustür ganz einfach ohne Schlüssel öffnen und das Zuhause auch von unterwegs für andere zugänglich machen. Per Smartphone hat der Bewohner die sichere und komfortable Kontrolle darüber, wen er einlässt – egal ob Putzfrau, Kinder, Besuch oder Paketbote.