Image
Foto: Eyevis
Großbildwand im TBZ München.

Eyevis

Großbildtechnik für Kontrolle und Überwachung

Das Neueste aus dem Bereich der Großbildtechnik für Kontrolle und Überwachung finden Besucher der Security auf den Ständen der Eyevis-Partner Advancis und Seetec wo jeweils Mitarbeiter und Displaylösungen von Eyevis vertreten sind.

Wie in den vergangenen Jahren oder auch anderen Messeauftritten zeigt Eyevis so seine Großbildtechnik im Zusammenspiel mit Software-Partnern aus dem Sicherheitsbereich. Die mit den Produkten der Mitaussteller wechselseitig integrierten Lösungen können so dem Besucher einen Gesamteindruck eines möglichen Systemaufbaus bieten.

Am Advancis-Stand ist Eyevis mit einer großen Videowand bestehend aus drei Mal zwei 60-Zoll-LED-Cubes mit jeweils Full-HD-Auflösung präsent. Dazu kommen weitere Videowände aus steglosen LCD-Bildschirmen der neuesten Generation sowie verschiedene Einzeldisplays. Darunter auch ein 60-Zoll-LCD-Monitor mit vierfacher Full HD-Auflösung.

Auf dem Seetec-Stand ist ebenfalls eine Videowand mit steglosen LCD-Monitoren zu sehen sowie ein neuer 80-Zoll-Full-HD-LCD mit Edge-LED-Backlight, der durch sein flaches Design besticht.

Die verschiedenen Bildwände und Einzelmonitore werden unter anderem an Eyevis Grafik-Controller aus der Netpix-Serie angeschlossen, um verschiedenste Signaleingänge auf einem zusammenhängenden Desktop darstellen zu können. Zudem plant Eyevis auf der Security die Präsentation seiner neuen Version 5 der Eyecon Wallmanagement-Software zur Administration von Quellen in Großbildsystemen.