Foto: Gretsch-Unitas

Fensterbau/Frontale 2014

GU-Technologie für die Haustür

Die neue Türschließer-Generation der GU-7er-Reihe soll höchste Anforderungen an Türen in Flucht- und Rettungswegen – von der Standard- bis zur komplexen Brandschutztür – erfüllen und damit Planungssicherheit geben.

Die Ansprüche an die Haustür waren nie so groß wie heute: Neben den Aspekten Sicherheit und Design treten Komfort und intelligente Funktionen immer stärker in den Vordergrund. Die GU-Gruppe zeigt ihre neuen smarten Zutrittslösungen, die Sicherheit und Komfort verbinden und sich problemlos in IO-HomeControl integrieren lassen.

Mit der neuen GU-Secury Systemtechnik werden zudem die Vorteile des neuen Baukastenprinzips präsentiert. Vorgestellt werden weiters auf der Fensterbau/Frontale auch der Drehkipp-Beschlag Uni-Jet sowie Lösungen zum barrierefreien Leben.

Dass Gretsch-Unitas auf dem Messestand mit Innovationen zur Hebeschiebetechnik aufwartet, hat Tradition. Mit den Neuerungen, die diesmal auf der Messe in Nürnberg vorstellt werden, präsentiert die GU-Gruppe zukunftsweisende Lösungen für das elektromotorische Öffnen und Schließen und die neue Systembodenschwelle GU-Thermostep 204, mit der Sie die Problematik des Bauanschlusses einfach lösen können.

Halle 4, Stand 201
Foto: Gretsch-Unitas

Fensterbau/Frontale

Gretsch-Unitas zeigt Beschlagsysteme

Die Unternehmensgruppe Gretsch-Unitas präsentiert auf 1.000 Quadratmetern neue Produkte und Systemlösungen. Die Messebesucher können sich darüber informieren, wie GU-Lösungen unter den Gesichtspunkten Einbruchschutz, Barrierefreiheit und neueste Technik mit Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Qualität in Einklang gebracht werden.

Foto: Winkhaus

Fensterbau/Frontale 2012

Mit Winkhaus auf dem neuesten Stand

Zur internationalen Fachmesse Fensterbau/Frontale 2012 präsentiert Winkhaus zukunftsorientierte Lösungen für die aktuellen Aufgabestellungen rund um Fenster- und Türtechnik.

Foto: Winkhaus

Fensterbau/Frontale 2014

Ergonomie mit Winkhaus

Moderne Fenstertechnik, zuverlässige Sicherheits-Türverriegelungen und intelligente Zutrittsorganisation zeigt Winkhaus auf der Fensterbau/Frontale. Das Unternehmen präsentiert ein vielfältiges Programm für Komfort, Sicherheit und Ergonomie an Fenstern und Türen.

Foto: Winkhaus

Fensterbau/Frontale

Alupilot und Smart Home bei Winkhaus

Auf der internationalen Fachmesse Fensterbau/Frontale 2016 erwartet die Besucher des Winkhaus-Stands eine Vielzahl von Produkten aus dem Bereich Fenster- und Türtechnik. Vom 16. bis 19. März präsentiert das Unternehmen zahlreiche praxis- und nutzerorientierte Lösungen. Ein Highlight der Präsentation ist das neue Beschlagsystem Alupilot.