Image
grw_ral_guetgemeinschaft_2.jpeg
Foto: GRW e.V.
Das RAL-Institut bescheinigt der Gütegemeinschaft „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V.“ , dass sie die Anforderungen der RAL-GZ 591 erfüllt.

Verbände

Gütegemeinschaft erfüllt RAL-Anforderungen

Ein abgeschlossenes Monitoring bescheinigt der Gütegemeinschaft „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V.“ alle Anforderungen der RAL-GZ 591 zu erfüllen.

RAL-Gütegemeinschaften arbeiten grundsätzlich auf Basis einer Gütesicherung. Alle Mitglieder der Gütegemeinschaft arbeiten streng nach den Vorgaben dieser Gütevereinbarung, in diesem Fall der RAL-GZ 591. Die Gütegemeinschaft „Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V.“ zertifiziert die Montage- und Wartungsleistungen ihrer Mitglieder. Basis sind die Vorgaben der Gütesatzung in Verbindung mit den aktuellen Normen und Richtlinien, wie die DIN 18232 Teil 2 und DIN EN 16763. Diese verantwortungsvolle Aufgabe wird durch ein Monitoring des RAL-Institutes in regelmäßigen Abständen überprüft.

Prüfinstitut zertifiziert abschließbare Fenstergriffe

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) darf abschließbare Fenstergriffe sowie Hangschlösser und Hangschlossbeschläge zertifizieren.
Artikel lesen

RAL-Monitoring der Gütegemeinschaft erfolgreich

Kurt Seifert, Vorstandsvorsitzender GRW e.V. ist stolz, die strengen Anforderungen des RAL-Institutes vollumfänglich erfüllt zu haben. Die Sachverständigenüberprüfungen bei den GRW-Mitgliedern ergaben keine Beanstandungen. Dieses Ergebnis kommt den Betreibern von Rauch- und Wärmeabzugsanlagen natürlich zu Gute. Es bescheinigt die sehr gute Qualität der Montage- und Wartungsleistung für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen der GRW-Mitglieder.

Image

Rauch- und Wärmeabzug

Wer darf RWA-Anlagen projektieren und instand halten?

Die RAL-Gütegemeinschaft „GRW Rauch- und Wärmeabzugsanlagen e.V.“ bietet die Zertifizierung von RWA-Anlagen gemäß DIN EN 16763 an.

Image
Foto: RAL

RAL

Professionelle Instandhaltung von RWA beachten

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) erfüllen im Brandszenario wichtige Aufgaben. Nur ein einwandfrei funktionierendes System kann giftige Brandgase und Hitze aus den Fluchtwegen leiten. Die notwendige Instandhaltung dieser Brandschutzanlagen, die Menschenleben retten können und Sachwerte schützen, wird häufig unterschätzt.

ZVEI

Errichter-Barometer zeigt Optimismus bei BMA und RWA

Überwiegend positiv beurteilen die Errichter von Brandmeldeanlagen (BMA) sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) den gegenwärtigen Geschäftsverlauf. Das ergab eine Umfrage unter den 140 Mitgliedsunternehmen der Arbeitsgemeinschaft Errichter und Planer im ZVEI.

Image
Foto: BHE

BHE

Hundertstes Zertifikat für elektrische RWA

Fachfirmen für elektrische und pneumatische Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) suchen oft nach Möglichkeiten, sich von weniger qualifizierten Firmen abzugrenzen. Dass hierfür das Qualitätssiegel „BHE-zertifizierter Fachbetrieb“ bestens geeignet ist, erkennen immer mehr Fachfirmen.