Foto: Gunnebo

Eurocis 2013

Gunnebo automatisiert den Bargeldkreislauf

Bargeld ist und bleibt ein wichtiges Zahlungsmittel im stationären Handel. Händler suchen nach effizienten und sicheren Prozessen für die Bargeldversorgung. Gunnebo gibt mit seinen automatisierten Lösungen darauf eine Antwort.

Der Cashhandling-Anbieter stellt auf der Eurocis verschiedene Systeme für den Point of Sale, das Backoffice bis hin zu vernetzten Lösungen mit Prozessdienstleistern vor. Der Rückzug der Deutschen Bundesbank aus der Bargeldbearbeitung verändert das Umfeld im Cashhandling. Für Händler erhöht sich der Effizienzdruck, Banken und Prozessdienstleister stehen vor neuen Aufgaben.

Gunnebo stellt auf der Eurocis neue Systeme vor, welche die Abläufe rund ums Bargeld intelligenter gestalten und mehr Effizienz und Sicherheit bei Prozessen wie Abrechnung, Münzgeldversorgung und Kontoverbuchung garantieren. Lösungen wie die neue Generation des geschlossenen Cashhandling-Systems Safepay unterstützen Händler dabei, Aufwand und Kosten im Bargeldhandling zu senken.

Die Safecash Retail Station optimiert Abläufe im Kassenbüro. Für Retailer mit geringerem Platzangebot im Backoffice stellt Gunnebo die neueste Generation von Banknoteneinzahlern vor. Alle Lösungen setzen auf die Automatisierung von Bargeldprozessen und schaffen so die Voraussetzung für Kooperationen von Händlern, Banken und Prozessdienstleistern. Das vereinfacht das Bargeldhandling bis hin zur Direktverbuchung noch im Ladengeschäft.

„Noch immer erzielen Einzelhändler einen erheblichen Anteil ihres Umsatzes über Bargeld“, sagt Wolfgang Brand, Bereichsleiter Financial und Distribution Sector von Gunnebo. „Jeder in bar eingenommene Euro kostet den Händler in der Bargeldabwicklung einen Cent. Unsere Systeme tragen dazu bei, diesen Prozess kostengünstiger und effizienter zu gestalten. Neben der Automatisierung setzen wir dabei immer mehr auf die Zusammenarbeit mit Prozessdienstleistern und bieten unseren Kunden damit neue Wege im Cashmanagement.“

Eurocis-Halle 9, Stand A07

Foto: Gunenbo

Eurocis 2012

Gunnebo zeigt Cashhandling-Lösungen

Auf der Eurocis 2012 stellt Gunnebo Systeme vor, die wirtschaftlichere Abläufe im Cashmanagement schaffen sollen. Dazu gehört das geschlossenen Cashhandling-System Safepay und die Deposit-Lösung Safecash.

Foto: Gunnebo

Gunnebo

Auftrag über 131 Bargeldhandling-Systeme

Die Cash Logistik Security AG hat sich für die Gunnebo-Lösung Safecash Note Deposit 1200 entschieden. Insgesamt ordert der Prozessdienstleister 131 Systeme im Wert von etwa 800.000 Euro.

Foto: Gunnebo

Euroshop 2014

Gunnebo stellt Bezahllösungen vor

Zur diesjährigen Euroshop präsentiert sich Gunnebo mit zahlreichen integrierten Lösungen für mehr Effizienz und Sicherheit im Handel und zeigt Produkte sowie Konzepte für Bereiche wie Cashhandling, Waren- und Shopsicherheit sowie Back-Office-Prozesse.

Foto: Stiftl

Höhere Effizienz

Kein Theater mit Bargeld

In wenigen Branchen kursiert so viel Bargeld wie in der Gastronomie. Geht es dabei um eine Theatergastronomie, so kommen noch die Einnahmen der Garderoben und des Theaterfoyers dazu – Bereiche, in denen bis heute kaum jemand mit Karte bezahlt. Aber auch für solche Fälle gibt es geeignete Systeme.