Foto: Primion Technology

Primion Technology

Hard- und Software für Zeit und Zutritt

Zur Security 2014 präsentiert die Primion Technology AG neue modulare Hardware-Lösungen sowie diverse Software für Zutritt, Zeit und Sicherheit.

Zur Security 2014 präsentiert die Primion Technology AG neue modulare Hardware-Lösungen, wie etwa Terminals und Controller, sowie diverse Software für Zutritt, Zeit, Sicherheit und Besucherverwaltung.

Die aktuelle Terminal-Familie wurde nach neuesten Erkenntnissen designt und vereint eine klare Formsprache mit Benutzerfreundlichkeit. Die formschönen Terminals und Leser bilden neben der Prime-Crystal-Line bereits die zweite Design-Familie des Unternehmens. Die Kombination aus Consumer-Design-Trends und klassischen Industrie-Elementen ist hochwertig und dabei gleichzeitig robust. Die Terminals und Leser können in jedem Umfeld platziert werden, vom repräsentativen Verwaltungsgebäude bis zur Industrieproduktion.

Die Multifunktionsterminals können als reine Zeiterfassungsterminals oder je nach Kombination zusätzlich für die Zutrittskontrolle eingesetzt werden. Einzelne Funktionen können modular ergänzt werden, etwa durch einen biometrischen Fingerprintleser. Im Display können alle Elemente und Icons frei platziert und die Farbe gewählt werden. So kann der Kunde das firmeneigene Corporate Design umsetzen.

Das sieben Zoll große Touch-Display bietet fast alle Möglichkeiten: Von der klassischen Zeiterfassungs-App bis zur komplexen App für die Betriebsdatenerfassung oder für eine Hochsicherheitslösung mit Zutrittsanfrage durch Bildvergleich mittels Kamera oder audiovisueller Kontaktaufnahme zu einer Serviceleitstelle (beispielsweise für Rechenzentren) ist alles möglich. LED-Leuchtstreifen signalisieren eindeutig die jeweilige Buchungsaktion, wie Kommen, Gehen, Dienstgang und dergleichen. Das neu konzipierte modulare Konzept erlaubt zügige Service- oder Wartungsleistungen ohne viel Aufwand. Das Terminal ermöglicht darüber hinaus zahlreiche weitere Funktionen.

Übersichtlich, intuitiv und funktionell in modernem Design präsentiert sich die neue Primion-Software Prime Visit für die schnelle und unkomplizierte Besucherverwaltung. Sie wurde von der belgischen Unternehmenstochter GET entwickelt. Prime Visit ermöglicht neben einer schnellen und flexiblen Registrierung der Besucherdaten auch die Anbindung an die Zutrittskontrolle, etwa zur zeitlichen Vergabe von Zutrittsrechten. Es generiert Listen für große Besuchergruppen und beinhaltet eine logische Such-Funktion. Das Programm zeigt übersichtlich und filterbar an, wie viele Besucher sich im Gebäude aufhalten und wie dessen Status ist: auf einen Blick ist sichtbar, welcher Besucher überfällig ist oder seinen Ausweis noch nicht abgegeben hat. Es verfügt über einen User-Self-Service für Besucher oder Fremdfirmen, zum Beispiel über Outlook. Schnittstellen zu verschiedenen Geräten wie einem Check-In Kiosk, einem QR-Code Scanner oder einem Ausweis-Scanner sind implementiert.

Neu im Produktportfolio ist auch der Zwei-Tür Controller IDT 2X, ein modernes Steuergerät für die Zutrittskontrolle, das den Anforderungen an eine leicht skalierbare Zugangskontrollinfrastruktur ermöglicht. Das System kann weitreichende Logik-Funktionen übernehmen und als frei programmierbare Steuereinheit eingesetzt werden. Die flexible DIN-Schienenmontagetechnik ermöglicht die optimale Integration in die genormte Elektroinstallationstechnik.

Foto: Primion

Primion

Positives Fazit vom Messeauftritt in Essen

Die Primion Technology AG verzeichnete an den vier Messetagen der Security weit über 400 Besucher auf seinem Messestand in Halle 3. Im Mittelpunkt des Interesses standen die Messeneuheiten wie die komplett neu konzipierte Besucherverwaltung Prime Visit.

Foto: PCS

Cebit 2016

PCS stellt neue Zeiterfassungsterminals vor

PCS Systemtechnik nutzt die Cebit, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand über die aktuellsten Lösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, BDE und Videoüberwachung zu informieren.

Das neue Terminal überzeugt durch Funktionalität und Bedienerfreundlichkeit.
Foto: Primion

Zutrittskontrolle

Primion designt neues Zeiterfassungsterminal

Neuestes Aushängeschild im Primion-Produktportfolio ist das Advanced Data Terminal 1100 (ADT 1100). Das Terminal wertet Eingangsbereiche stilsicher auf.

Foto: Primion

Perimeter Protection 2016

Primion legt Fokus auf Zutritt und Zeit

Mit dem zur Perimeter Protection 2016 gezeigten Sicherheitsmanagementsystem PSM2200 der Primion Technology AG ist die sinnvolle Bündelung von Visualisierung, Steuerung, Kontrolle und Überwachung einfach, schnell und sicher möglich.