Foto: Samsung

Samsung

HD-Netzwerkkamera für Einzelhandel und Büro

Samsungs neue SNB-5001 1,3-Megapixel-Netzwerkkamera ist als kostengünstige HD-Videoüberwachungslösung für Einzelhandels- und Büroumgebungen ausgelegt.

Die Onvif-konforme SNB-5001 unterstützt die Komprimierungs-methoden H.264 und M-JPEG und kann folglich Aufnahmen an mehrere Standorte mit unterschiedlichen Bildfrequenzen, einschließlich 1,3 Megapixel (1280 mal 1024), 16:9 HD (1280 mal 720), QVGA (320 mal 240), SVGA (800 mal 600) und VGA (640 mal 480) gleichzeitig übertragen. Somit können mehrere autorisierte Anwender Live-Aufnahmen an einem Standort überwachen, Videoaufnahmen zur Beweissicherung an einem anderen Standort aufzeichnen oder sich die Live-Videos und Aufzeichnungen mit der Ipolis-Anwendung von Samsung über Smartphone oder iPhone ansehen.

Die in der SNB-5001 integrierte Analysefunktion zur Erkennung einer nicht autorisierten Szenenmanipulation löst eine Alarmmeldung aus, falls Farbe auf die Linse der Kamera gesprüht wurde oder eine nicht autorisierte Änderung des regulären Kamerawinkels vorgenommen wurde.

Vier programmierbare Bewegungserfassungszonen, zwölf programmierbare Privatsphärenausblendungen und PoE-Versorgung (Power over Ethernet) sind nur einige der in die SNB-5001 integrierten Funktionen. Weiterhin verfügt sie über eine Tag/Nacht-Funktion, mit welcher die Kamera entsprechend den vorherrschenden Lichtverhältnissen automatisch zwischen Farb- und Schwarzweiß-Aufnahmemodus wechselt. Voll kompatibel mit Samsungs lizenzfreier Net-i-Viewer Software kommt die SNB-5001 zur leichteren Konfiguration mit einer mehrsprachigen Homepage.

Foto: Samsung

Samsung Techwin

Weitere HD-Netzwerkkamerareihe

Nach der Einführung der 1,3-Megapixel-Netzwerkkamera SNB-5001 im Juni 2012 stellt Samsung nun fünf weitere kostengünstige HD-Netzwerkkameramodelle vor.

Foto: Samsung Techwin

Samsung

Netzwerk-Domekamera mit 1,3-Megapixeln

Samsung fügt seiner Serie an kostengünstigen Litenet-HD-Netzwerkkameras mit der SND-5010 eine platzsparende, flache 1,3-Megapixel-Domekamera hinzu.

Foto: Samsung

Video-über-IP-Netzwerk und analoge Technologie

Ist die Zeit reif für IP?

Sollte eine Systemarchitektur auf einem reinen Video-über-IP-Netzwerk basieren? Oder ist eine konventionelle analoge Technologie immer noch in der Lage, all das zu liefen, was ein Unternehmen von einem Überwachungssystem erwartet?

Foto: Samsung

Samsung

Vier Netzwerkkameras mit 4CIF-WDR-Funktion

Samsungs neue 4CIF-WDR-Netzwerkkamera-Reihe ist als preisgünstige Alternative zu Megapixelkameras für Videoüberwachungsprojekte mit Aufnahmen sehr hoher Qualität ausgelegt.