Foto: Indexa

Indexa

HD-SDI-Kameras im neuen Design

Die HD-SDI-Kameras von Indexa sind ab sofort in neuem weißen Design erhältlich. Sie eignen sich für unterschiedliche Anwendungszwecke im Innen- und Außenbereich und werden durch passende HD-SDI-Recorder ergänzt.

HD-SDI steht für „High Definition Serial Digital Interface“ und bezeichnet die Übertragung digitaler HD-Signale über Koaxialkabel. Die Rohdaten werden direkt ohne Komprimierungsverluste, Bildverzögerung und Ruckeln weitergegeben. Somit eignet sich diese Art der Videoüberwachung besonders für Einsätze, bei denen Detailerkennung wichtig ist.

Indexa bietet verschiedene HD-SDI-Kameras für unterschiedliche Anwendungszwecke im Innen- und Außenbereich sowie passende HD-SDI-Recorder. Ein Beispiel für eine neue Kamera ist die wetterfeste Tag/Nacht-Kamera IND1412. Diese verfügt über ein Megapixel-Fix-Objektiv mit 3,6 Millimetern Brennweite und ermöglicht eine verbesserte Nachtsicht von bis zu 30 Metern. Auch optisch hat sich das Portfolio der Indexa HD-SDI-Kameras verändert: Die neuesten Modelle sind nun in modernem, weißen Design erhältlich.

Als passende Recorder für die neuen Kameras sind der HDDVR 1008 und HDDVR 1016 für acht beziehungsweise 16 Kameras erhältlich. Die Recorder können über einen HDMI-Ausgang an einen HD-Monitor oder -Fernseher angeschlossen werden. Wie bei allen Indexa-Produkten wird auch hier Wert auf einfache Bedienung gelegt: die Recorder sind per Bildschirmoberflächenmenü und Mausklick intuitiv zu bedienen. Zudem sind die Geräte außerdem netzwerkfähig und verfügen über App-Zugriff.

Foto: Indexa

Eltefa 2015

Indexa stellt neue HD-SDI-Lösungen vor

Videoüberwachung in Full-HD-Qualität bieten die HD-SDI-Kameras von Indexa. Die neuen Modelle sind auf der Eltefa 2015 live in Aktion zu sehen. Die Übertragung der digitalen HD-Signale erfolgt über herkömmliche Koaxialkabel.

Foto: Indexa

Indexa

Digitale Videoüberwachung in HD-Qualität

Indexa stellt neue Kameras und Recorder für das digitale Videoübertragungssystem HD-SDI vor.

Foto: Indexa

Indexa

Megapixel-Auflösung dank AHD-Technik

Die Meinung, dass gestochen scharfe Videoüberwachung im Megapixelbereich nur mit Netzwerktechnik möglich sei, gehört laut Indexa der Vergangenheit an. Das Unternehmen präsentiert die AHD-Überwachungskameraserie mit fünf Megapixeln.

Foto: Indexa

Indexa

Überwachen auf vielfache Weise

Die Indexa GmbH zeigt zahlreiche Neuheiten aus den Sparten Video-, Alarm- und Schließtechnik, darunter HD-SDI-Übertragung, IR-Kameras oder ein elektronisches Möbelschloss.