die Gewinner der Hekatron Brandschutz Partnerpreise
Foto: Hekatron

Unternehmen

Hekatron Brandschutz verleiht Partnerpreise

Um sich bei den Partnern für die Zusammenarbeit zu bedanken, vergibt Hekatron Brandschutz im alle zwei Jahre seinen Partnerpreis. Das sind die Gewinner 2019.

Der Hekatron Partnerpreis für eine besondere Leistung ging dieses Jahr an die Firma Dormakaba für die Entwicklung des ersten Türschließers mit batteriebetriebener Feststellanlage. Diese Neuheit hat das Unternehmen für Sicherheits- und Zutrittslösungen über mehrere Jahre hinweg gemeinsam mit Hekatron Brandschutz entwickelt und unter dem Namen TS 98 XEA-Ubivis 2018 auf den Markt gebracht.

Die weiteren Gewinner der Partnerpreise von Hekatron Brandschutz im Überblick

Prestigeobjekt mit Brandschutztechnik ausgestattet

Vor zwei Jahren erhielt Bretz & Hufer Gebäudesystemtechnik aus Sulzbach den Auftrag, das Brandschutzkonzept des Industrieparks Industrie-Center Obernburg samt veralteter Mitbewerber-Brandmeldeanlagen zu erneuern und die 65 Gebäude auf dem Gelände brandschutztechnisch zu überwachen. Nachdem die Mitarbeiter von Bretz & Hufer von Hekatron Brandschutz in Integral-IP-Technik und Sonderbrandmeldetechnik geschult wurden, setzten sie die Anforderungen erfolgreich mit Produkten von Hekatron Brandschutz um. Für diese herausragende Leistung wurde der Projektpartner jetzt auf dem Partnerforum ausgezeichnet. Geschäftsführer Sigfried Gruber nahm die Ehrung entgegen. „Ich bin stolz, seit drei Jahren zur Hekatron-Familie zu gehören“, so der Preisträger.

Digitalpreis für Anbindung von Brandmeldetechnik

Der bisher verliehene „Zukunftspreis“ heißt jetzt „Digitalpreis“. Mit dieser Namensänderung will Hekatron Brandschutz das Bewusstsein für die Notwendigkeit der digitalen Transformation schärfen. Prämiert werden mit dem Preis Geschäftspartner, die digitale Angebote von Hekatron Brandschutz erfolgreich bei ihren Kunden platzieren. Der erste Empfänger dieses neuen Preises ist das Unternehmen Felix Sicherheitstechnik. Seit 2016 hat sie deutschlandweit bereits 42 Anlagen für Brandmeldetechnik per Remote angebunden. Auch sonst gehört Felix zu den digitalen Vorreitern – so gehörten sie beispielsweise zu den ersten Nutzern des neuen digitalen Serviceportals „Mein H Plus“.

Ehrenpreis für besondere Verdienste

Den Ehrenpreis vergibt das Unternehmen nicht regelmäßig, sondern nur zu ganz besonderen Anlässen. Dietmar Hog wurde von Peter Ohmberger (Geschäftsführer Hekatron Brandschutz) persönlich für seine Verdienste für Hekatron ausgezeichnet. Der heutige Leiter des Absatzkanals Errichter stieg bereits 1986 bei Hekatron Brandschutz ein. In seiner Laudatio hob Peter Ohmberger die einzigartige Karriere von Dietmar Hog vom Sachbearbeiter über Teamleiter bis hin zur Geschäftsleitung hervor.

Foto: Hekatron
Die Preisträger und ihre Laudatoren (v. l.): Geschäftsführer Peter Ohmberger, Hekatron Brandschutz, Prokurist Michael Heiland, Felix Sicherheitstechnik GmbH, Absatzkanal-Leiter Dietmar Hog, Hekatron Brandschutz, Geschäftsführer Sigfried Gruber, Bretz & Hufer Gebäudesystemtechnik GmbH, Deputy Vice President Egbert Becker, Dormakaba Deutschland GmbH, Gesamtvertriebsleiter Christian Rudolph, Hekatron Brandschutz, Absatzkanal-Leiterin Heike Hodapp, Hekatron Brandschutz.

Im Kurhaus in Bad Brückenau fand das 8. Hekatron Partnerforum Forum statt.
Foto: Hekatron

Unternehmen

Partnerforum von Hekatron im Zeichen der Digitalisierung

Seit Jahrzehnten ist Hekatron eng mit vielen Partnern verbunden. Wie man gemeinsam die Digitalisierung meistert, war das zentrale Thema des 8. Partnerforums.

Foto: Kalscheuer

Hekatron

5. Partnerforum im Jubiläumsjahr

Bewegung, Begegnung und Austausch standen in diesem Jahr im Mittelpunkt des 5. Partnerforums, zu dem Hekatron im Jahr seines 50. Firmenjubiläums vom 26. bis 28. September 2013 eingeladen hatte.

Foto: Albrecht

6. Hekatron Partnerforum

Weiterbildung weiter gedacht

Über 150 Gäste hat Hekatron vor Kurzem zu seinem Partnerforum nach Offenburg und in den Europapark Rust eingeladen. Höhepunkt war die Vorstellung des Programms „Youmove“, mit dem das Unternehmen neue Schwerpunkte in der Aus- und Weiterbildung setzt.

Peter Ohmberger, Geschäftsführer Hekatron Vertriebs GmbH.
Foto: Hekatron

Unternehmen

Hekatron geht bestens aufgestellt in die Zukunft

Mit einem Umsatz von 178 Millionen Euro erreichten Hekatron Unternehmen 2018 ein stabiles Wachstum. Auch die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 890 an.