Der HDP6600 verdoppelt den Gesamtdurchsatz an Karten. Anwender sparen damit Kosten und Zeit.
Foto: HID Global

Zutrittstechnik

HID präsentiert schnellsten Retransfer-Drucker

HID präsentiert den neuen ID-Karten-Retransfer-Drucker "FARGO HDP6600". Er halbiert die Zeit bis zum Druck der ersten Karte und verdoppelt den Durchsatz.

Mit dem "HID FARGO HDP6600" bringt HID Global die sechste Generation seiner "FARGO"-Retransfer-Drucker auf den Markt. Für ihn überarbeitete das Unternehmen das Retransfer-Druckkonzept komplett und gestaltete den Drucker von Grund auf neu. Er kann dadurch schneller hochvolumig und hochqualitativ drucken, verursacht weniger Druckkosten pro Karte und weist eine marktführende Energieeffizienz auf – alles in Verbindung mit der von HID gewohnten Zuverlässigkeit. Der Drucker lässt sich außerdem einfacher nachfüllen, kostengünstiger betreiben und bietet mehr Flexibilität für ein breiteres Spektrum an Anwendungen.

Simultane Druckprozesse

Die Kombination der zum Patent angemeldeten "iON-Technologie" („instant on“) mit weiteren Verbesserungen ermöglicht simultane Retransfer-Prozesse beim Filmdrucken und sorgt dafür, dass der Drucker höchste Durchsatzgeschwindigkeiten erreicht. Durch diesen Ansatz wird die Zeit bis zum Druck der ersten Karte auf 60 Sekunden verkürzt. Die durchschnittliche jährliche Wartezeit für gedruckte und laminierte Karten verkürzt sich damit um bis zu 20 Stunden. Der Gesamtdurchsatz des Druckers beläuft sich auf bis zu 230 Karten pro Stunde. Zudem ist durch diesen Ansatz das kontinuierliche Aufwärmen der Übertragungswalze hinfällig. Dadurch verbessert sich die Zuverlässigkeit, während gleichzeitig der Stromverbrauch sinkt. Anwender mit großen Projekten können mit dem neuen Drucker jährlich Energie im Wert von mehreren Tausend Euro einsparen.

Hohe Bild- und Farbqualität

Eine weitere große Stärke des neuen Druckers ist die hohe Bild- und Farbqualität auf jeder einzelnen ID-Karte. Die echte 600-DPI-Auflösung des Geräts und seine hochpräzise Farbregistrierung ermöglichen schärfere Texte, klarere Barcodes und lebendigere Farben. Vergleichbare Produkte, die Dithering-Verfahren nutzen, können sich einer derartigen Bildqualität nur annähern.

Zu den höheren Durchsatzgeschwindigkeiten des Druckers trägt auch seine Multi-Tasking-Architektur bei, die von einem Ein-Gigabyte-Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das Gerät ist außerdem so konstruiert, dass das Kartenmagazin und die Film- und Band-Fächer einfacher zu erreichen sind und sich dadurch leichter nachfüllen lassen. Anwender können den HDP6600 selbst mit optionalen Modulen erweitern, darunter ein Card Flattener, ein Flipper für beidseitigen Druck und eine Auswahl an magnetischen, kontaktgebundenen und kontaktlosen Kodierern. Darüber hinaus besteht eine Programmieroption, um Daten aus Systemen zur physischen Zutrittskontrolle zu kodieren.

Produktinfos des Herstellers und Gerätespezifikationen sind hier abrufbar.