Hikvision Europe freut sich über das zehnjährige Jubiläum.
Foto: Hikvision

Unternehmen

Hikvision feiert zehnjähriges Jubiläum in Europa

Dieser September markierte das zehnjährige Jubiläum der Zentrale von Hikvision in den Niederlanden. So hat sich das Unternehmen in Europa seitdem entwickelt.

Zehn Jahre sind ein wichtiger Meilenstein und Jubiläum für Hikvision Europe. Das Unternehmen hat sich sowohl im operativen Geschäft als auch mit seinen Mitarbeitern dramatisch entwickelt. Von nur wenigen Mitarbeitern ist die Belegschaft des Unternehmens auf über 300 engagierte Mitarbeiter angewachsen, die Kunden in ganz Europa bedienen.

Das Unternehmen in ständigen Wachstum

Neben der Gründung der Europazentrale in den Niederlanden hat Hikvision Europe in den letzten zehn Jahren acht Niederlassungen in Italien, Frankreich, Spanien, Polen, Deutschland, Tschechien, Ungarn und in Rumänien eröffnet. Ferner gründete das Unternehmen Vertriebsbüros in Finnland, Schweden, Portugal und Belgien. Dennoch hat sich die bestehende Hauptverwaltung mit ihren 2.000 m² Büro- und 4.500 m² Lagerfläche als ausgelastet erwiesen. Die Pläne für ein zusätzliches Gebäude, das die verfügbare Fläche verdoppeln wird, sind abgeschlossen, und der Baubeginn wird bis Ende dieses Jahres erfolgen. Mit den Worten von Hikvision Europe‘s General Manager Derek Yang: „Das Unternehmen ist von einer winzigen Nuss zur großen Eiche herangewachsen.“

Großes Netzwerk aus Vertrieb und Installateuren in Europa

Hikvision legt großen Wert auf seine Partner und Kunden. „Unsere größte Stärke ist unser reibungslos funktionierendes Ökosystem, das unsere Kunden mit unserem innovativen technischen Know-how, unserem technischen Supportteam, unseren Produkt- und Lösungsdesignfähigkeiten, unserer starken Produktionskraft und unserem leidenschaftlichen Vertriebsnetz verbindet“, sagt Yang. Bis heute zählt das Unternehmen mehr als 600 Vertriebspartner und mehr als 30.000 Installateur-Partner in ganz Europa. Dies spiegelt den langjährigen Fokus von Hikvision Europe wider, seine Kunden immer in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten zu stellen. „Wir möchten diese Gelegenheit auch nutzen, um allen unseren Partnern dafür zu danken, dass sie Hikvision in den letzten zehn Jahren unterstützt haben“, fährt Yang fort. „Den Respekt des Marktes und unserer Kunden zu gewinnen und unser Geschäft näher an unsere Kunden zu bringen, ist eine Leistung, an der wir lange und hart gearbeitet haben und die ohne unsere geschätzten Partner nicht möglich gewesen wäre.“

Nächstes Jubiläum von Hikvision in zehn Jahren wartet schon

Mit Blick auf die Zukunft wird Yangs Vision für die nächsten zehn Jahre klar: „Mein Vorgänger Jiangfeng Zhi hat Hikvision Europe gegründet und ein solides Fundament gelegt. die Zukunft möchte ich unser Geschäft ausbauen - zum Beispiel durch den Aufbau einer lokalen Forschungs- und Entwicklungsabteilung, durch den Aufbau eines Multi-Field-Partner-Ökosystems, durch die Flexibilisierung und Erweiterung unseres Geschäftsangebots und durch die Schaffung von mehr Möglichkeiten für unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden. Aber zuerst wollen wir unsere Bürogebäude von Hikvision Europe erweitern, um Platz für unser kommendes Wachstum zu schaffen.“