Foto: Alarmtab

Gefahrenmeldetechnik

Einbruchmeldetechnik auf Bluetooth-Basis

Neue Techniken halten vermehrt Einzug in die Gefahrenmeldetechnik. Ein Beispiel ist die Bluetooth basierte Einbruchmeldeanlage von Alarmtab.

Foto: Jablotron

Gefahrenmeldetechnik

Jablotron stellt Alarmsystem für große Objekte vor

Die neueste Entwicklung des Herstellers Jablotron, das Alarmsystem „JABLOTRON 100+“, adressiert die Sicherheitsbedürfnisse größerer Objekte.

Foto: Telenot

Gefahrenmeldetechnik

Telenot lädt zur Roadshow 2019 ein

Telenot und Data Design System veranstalten ab 1. April gemeinsam eine Roadshow. In zwölf Städten wird umfassende Sicherheitstechnik live demonstriert.

Foto: Thorben Wengert/Pixelio

BHE

Sicherheitstechnik ist stark gefragt

Die Sicherheitsfachfirmen beurteilen ihre Geschäftslage so gut wie noch nie zuvor. In der aktuellen Herbst-Konjunktur-Umfrage des BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. vergaben die deutschen Facherrichter die Best-Note 1,74 auf der Schulnotenskala.

Foto: Archiv

Rückblicke/Ausblicke

Freigelände im Fokus

Die Archiv-Rubrik wirft dieses Mal einen Blick auf das Themenfeld Perimeterschutz, ein schon immer recht komplexes Feld der Sicherheit, und fragt, wie sich Schutzbedürfnisse und Technologien im Lauf der Jahre gewandelt haben.

Foto: Archiv

Rückblicke/Ausblicke

Wandel der Übertragung

Heute befassen wir uns mit den aktuellen und vergangenen Entwicklungen der Übertragungstechnik, genauer gesagt den Möglichkeiten der Videosignalübertragung. Dabei wird deutlich, dass bereits als ausgemustert betrachtete Technologien, wie etwa Koaxialleitungen, erstaunlich langlebig sind.

Foto: Ifam

Brandmeldeanlagen auf einfache Weise prüfen

Kompakt kontrolliert

Brandmeldeanlagen (BMA) unterliegen strengen Vorschriften in Sachen Planung, Installation und Instandhaltung. Um alle Anforderungen zu erfüllen, ist daher nicht allein fachkundiges Personal erforderlich, sondern auch eine gute Organisation, eine gewissenhafte Durchführung und eine lückenlose Dokumentation aller Arbeiten. Um Prüfungen zu unterstützen bietet die Ifam GmbH Erfurt die „IRAS-Wartungsbox“ an.

Foto: Lupus-Electronics

Lupus-Electronics

Verlässlichkeit in Sachen IT zertifiziert

Lupus-Electronics ist im Oktober 2018 durch das unabhängige IT-Sicherheitsinstituts AV-Test als sicher „geprüftes Smart Home Produkt“ zertifiziert worden.

Foto: Archiv

Rückblicke/Ausblicke

Grenzenlos drahtlos?

Heute werfen wir im Rahmen unserer Archiv-Rubrik einen Blick in das Jahr 1983, als funkbasierte Sicherheitstechnik eher noch ein Sonderfall war. Seitdem hat sich in diesem Bereich einiges getan - und das Ende der Entwicklung scheint lange noch nicht erreicht.

Foto: Archiv

Rückblicke/Ausblicke

Unheilige Taten

Heute befasst sich unsere Archiv-Rubrik mit besonderen Tatorten: Kirchen. Gotteshäuser sind aufgrund der darin befindlichen Kunstschätze und Werte ein häufiges Ziel von Dieben und Einbrechern. Das war schon in den 70er-Jahren so, wie ein Blick in die September-Ausgabe 1979 zeigt.

Foto: AMG

AMG Sicherheitstechnik

Investoren gewonnen

Knapp 800 Investoren unterstützen Alarmtab auf der Investmentplattform Companisto mit insgesamt über 700.000 Euro.

Foto: Somfy

Somfy

HD-Kamera für Außensicherung an Häusern

Somfy bietet mit der neuen Full HD-Außenkamera ein präventives Sicherheitsprodukt mit echtem Mehrwert. Sie ist mit allen Komponenten der Somfy Protect-Reihe kompatibel.

Foto: Maco

Maco

Beschlaglösungen sichern Türen und Fenster

Maco kombiniert mechanische Beschläge in vielfältigen Sicherheitsstufen mit elektronischen Komponenten und zeigt, wie optimaler Gebäudeschutz aussehen kann.

Foto: Labor Strauss Gruppe

Labor Strauss

Handmelder-Serie HME ist VdS-zertifiziert

Die Labor Strauss Gruppe gibt die Zertifizierung der neuen Handmelder-Serie HME nach EN 54 durch den VdS im Sommer 2018 bekannt. Die neue Generation ist laut Unternehmen noch robuster und funktioneller als ihre Vorgängermodelle und besticht durch ein besonders ansprechendes Design und neue Features.

Foto: Ei Electronics

Ei Electronics

Ferninspektion und Notabschaltung

Ei Electronics präsentierte auf der Security 2018 in Essen seinen ersten OMS-fähigen Ferninspektions-Rauchwarnmelder. Am Stand wurde darüber hinaus auch eine normenkonforme Notabschaltung von Heizungen durch Kohlenmonoxidwarnmelder vorgestellt.

Foto: Lupus-Electronics

Auswirkungen der Digitalisierung

Unter smartem Dach

Die Digitalisierung hat das Leben an vielen Stellen vereinfacht und eröffnet viele neue Geschäftsfelder. In Zeiten von Google, Facebook und „Connected Living“, birgt sie allerdings ebenso viele Risiken. Besonders, wenn es um das Thema Sicherheit und elektronische Alarmanlagen geht, sollte man genau wissen, auf was geachtet werden muss.

Foto: BHE

BHE

Sicherheitsmarkt erwartet deutliches Umsatzwachstum

Den Markt für elektronische Sicherungstechnik erwartet im Jahr 2018 ein deutliches Umsatzplus. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung des BHE.

Foto: Olympia

Olympia

Vernetzte Alarmsysteme für Zuhause

Auf der Security zeigt Olympia Alarmanlagen der Protect- sowie der „ProHome“-Serie für das vernetzte Zuhause. Auch IP-Kameras mit integrierter LAN-WLAN-Einheit und 868 MHz Funk sind im Angebot.

Foto: Panasonic

Panasonic

Gesichtserkennung in VMS intergiert

Die Integration der Software „FacePRO“ von Panasonic ins Genetec Security Center hilft Sicherheitsexperten bei der Erstellung von Beobachtungslisten.

Foto: Intenta

Intenta GmbH

Sensoren zur diskreten Raumüberwachung

Intenta wartet mit der Neuheit „S2100 security“ auf. Der erstmals dem Fachpublikum präsentierte, intelligente 3D-Sensor zur automatischen Raumüberwachung erkennt frühzeitig Gefahren, ob es sich dabei um ein verlorenes Gepäck oder akute Notsituationen handelt.