Foto: i42

i42

Medizinische Betreuung im Ausland

In Zusammenarbeit mit dem Versicherungsdienstleister MD Medicus bietet i42, ein auf IT-Dienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, medizinische Betreuung von Kurzzeit-Geschäftsreisenden und Expats.

Foto: Zurich Gruppe

Intelligente Haustechnik

Smarter Schutz

Sicherheitstechnik, Komfort- und Entertainment-Lösungen: Häuser und Wohnungen werden mit zahlreichen Stellmotoren, Sensoren, Funk- und Kabelnetzen sowie eigenen Servern ausgestattet. Kostspielige Komfort-, Regel- und Sicherheitstechnik, die selbst nach einer speziellen Absicherung verlangt. Die Versicherungsbranche reagiert auf diesen Trend.

Foto: Nürnberger Versicherung

Sicherheit am Arbeitsplatz

Gesund durch den Job

75 Milliarden Euro mussten deutsche Arbeitgeber 2016 für die Arbeitsunfähigkeit ihrer Mitarbeiter zahlen, so die Schätzung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Zwar ist die Zahl der Arbeitsunfälle gesunken, doch die Zahl der gemeldeten Fälle von Berufskrankheiten steigt.

Foto: ClipDealer

Betriebs- und Produkt- Haftpflichtversicherung

Schäden durch fehlerhafte Produkte

Ob Glassplitter in Champignons, fehlerhafte Steuereinheiten oder Getränkebehälter mit Plastikgeschmack – Produzenten, Zulieferer und Händler tragen stets ein hohes Haftungsrisiko. Eine Betriebshaftpflichtversicherung ist daher ein absolutes Muss.

Foto: Wikipedia/ David87hercules

VdS

Naturgefahren präzise analysieren

Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab.

Foto: Fotolia/Wright-Studio

Compliance

Sicherheit schaffen

Anti-Korruptionsgesetze, verschärfte Compliance-Regelungen und Empfehlungen zu guter Unternehmensführung – das Jahr 2017 birgt Herausforderungen und Stolpersteine. Das richtige Compliance-Lösungssystem schafft Sicherheit und schützt vor Haftungsrisiken.

Foto: Hiscox

Cyberversicherungen

Vernetzte Gefahr für den Mittelstand

Nicht nur Großkonzerne, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden immer häufiger Ziel von Cyberattacken. Die Mehrheit von ihnen verlässt sich auf technischen Schutz. Um das Restrisiko abzusichern, sollten Unternehmen jedoch mit einer passenden Cyberversicherung vorsorgen, die unkomplizierte Hilfe im Schadenfall bietet.

Foto: Riskworkers

Travel Security

Das Risiko immer im Blick

Dienstreisen von Mitarbeitern ins risikobehaftete Ausland oder längere Anwesenheit – es gibt viele Gründe, weshalb sich Personen in sicherheitskritischen Ländern aufhalten müssen. Ein innovatives Security Management behält neue Entwicklungen stets im Blick und nutzt neue Tools zur Absicherung der Mitarbeiter.

Foto: FM Global

FM Global

Brandschutzrichtlinien für Lithium-Ionen-Batterien

FM Global hat neue Untersuchungen durchgeführt, um Brandschutzrichtlinien für die Lagerung von Lithium-Ionen-Batterien zu spezifizieren. Diese Forschungen umfassten groß angelegte Brandversuche im „Research Campus“, dem Forschungs- und Testzentrum von FM Global in West Glocester, Rhode Island, USA.

Foto: Nürnberger Versicherung

Umweltschaden- Versicherung

Unverzichtbarer Schutz für Betriebe

Unfälle mit giftigen Substanzen stören das empfindliche Gleichgewicht der Natur. Treten nachhaltige Schäden ein, werden bald auch Umweltverbände oder das Umweltamt aktiv und die Verursacher werden vor Gericht zur Verantwortung gezogen.

Foto: FM Global

Brandschutz in Hotels

Bundesweite Regelung gefordert

Im internationalen Vergleich steckt der Brandschutz in deutschen Hotels jedoch noch in den Kinderschuhen. Um Personen- und Sachschäden zu vermeiden, empfehlen Versicherer den Einbau von automatischen Sprinkleranlagen.

Foto: Andreas Morlok/ Pixelio.de

FM Global Advantage

Versicherung gegen Cyber-Risiken

Der Industriesachversicherer FM Global kündigt mit „Cyber-Risiken – Bestmögliche Ersatzleistung“ eine Deckungserweiterung der Allgefahren-Police FM Global Advantage an, mit der Kunden die Wiederherstellung nach einem Datenverlust maximieren und dadurch ihre Unternehmensresilienz stärken können.

Foto: Fotolia/Paulista

Noteneinzahlsysteme

Unberechenbar sein

Kaum ein Einzelhändler kann sich von der Furcht vor einem Überfall freisprechen. Die bisherigen Sicherheitskonzepte stehen dabei immer wieder in unmittelbarem Wettbewerb mit neuen Ideen krimineller Täter, wie der „Laden“ am Ende doch noch ausgeräumt werden kann. Intelligente Bargeldsystemlösungen machen Räubern den Zugriff auf die Werte unmöglich.

Foto: Pixelio.de/ Martin Moritz

Haftung

Vor-Ort-Kontrolle notwendig

Mitarbeiter von Sicherheitsfirmen werden in den unterschiedlichsten Einsatz- und Tätigkeitsfeldern eingesetzt. Sie führen Arbeiten vor Ort aus, für die ihr Arbeitgeber mit der Schadensversicherung haftet.

Foto: Schöne

Vernetzte Computersysteme in Gefahr

Bussysteme locken Hacker

Der Allianz Versicherungskonzern versichert Autos, Zulieferer und Industrieanlagen. Alle diese Objekte haben eines gemeinsam: viele vernetzte Computersysteme. Diese sind über Bussysteme verbunden und darüber angreifbar. Die Lösung dieses Problems wird Zeit in Anspruch nehmen, und ein Umdenken der Entwickler ist erforderlich.

Foto: FM Global

Forschung zu Regalsprinklersystemen

Sprinkler statt Insolvenz

Sprinkler sind kleine Multifunktionstalente. Bei einem Brand werden sie direkt aktiv, beginnen mit den Löschmaßnahmen und alarmieren sowohl die Belegschaft als auch externe Rettungskräfte. Finanzielle Verluste für den Betrieb können dadurch verhindert werden.

Foto: Cristine Lietz/Pixelio

Zurich Insurance Company

Wenn das „Smart Home“ versagt

Einen neuartigen Versicherungsschutz für „Smart Home“-Systeme bietet die Zurich Generalagentur Stefer an. Mit dem speziellen Versicherungskonzept Techno-Plus erhalten Privathaushalte mit intelligenten Haustechniksystemen einen Rundum-Schutz für ihr gesamtes elektronisches Equipment.

Foto: Fotolia/Rawpixel.com

VdS-zertifizierte Cyber-Security

Harte Nuss für den Mittelstand

Mit der IT-Sicherheitsrichtlinie 3473 stellt der VdS seit Mitte 2015 eine Leitlinie zur Verfügung, mit der sich kleine und mittlere Unternehmen (KMU) angemessen vor Cyber-Gefahren schützen können sollen. Doch die Bedingungen für die Ausstellung eines entsprechenden Zertifikats haben es in sich.

Foto: Axa

Axa-Sachversicherung

Neue Pakete für Handwerk und Handel

Der Sachversicherer Axa hat sein Angebot für Kleinunternehmen erweitert: Die branchenspezifische Haftpflicht- und Inhaltsversicherung Profismart mit Soforthilfe wurde auf elf weitere Branchen ausgeweitet. Im Bereich Kraftfahrt gilt die neue Kleinflottenversicherung nun bereits ab drei Fahrzeugen.

Foto: FM Global

FM Global

Neue technische Richtlinie für Regalsprinkler

FM Global veröffentlicht mit der „Storage of Class 1, 2, 3, 4 and Plastic Commodities“ (Datenblatt 8-9) eine neue technische Richtlinie für Regalsprinkler. Das Ergebnis von drei Jahren intensiver Forschung bedeutet einen neuen Ansatz für Brandschutz in Lagerhäusern.