Funk-Überwachungssystem mit akkubetriebenen Kameras DR200
Foto: Indexa

Video

Indexa - Funk-Überwachungssystem DR200

Die Indexa GmbH stellt vor: das Funk-Überwachungssystem mit akkubetriebenen Kameras DR200

Kurzbeschreibung:

Für die flexible Videoüberwachung ohne Strom: Das DR200 Set enthält zwei akkubetriebene Full HD Funk-Überwachungskameras und einen Funk-Videorecorder. Auf die 1080p Kameraaufnahmen sowie das Livebild der Kameras mit 115° Weitwinkel-Objektiv kann bequem über PC-Software, über HDMI anschließbaren TV oder Monitor oder jederzeit auch unterwegs per App auf dem Smartphone oder Tablet zugegriffen werden.

Dank integriertem PIR-Bewegungsmelder kann bei Bewegung eine automatische Aufnahme gestartet und eine Push- oder eine E-Mail-Benachrichtigung mit angehängtem Schnappschuss-Bild an den Nutzer gesendet werden. So kann per App im entscheidenden Moment live nachgesehen und über Mikrofon und Lautsprecher der Kameras mit Besuchern gesprochen werden. Um ungebetene Gäste zu vertreiben, kann über die Kameras sogar ein abschreckender Sirenenton abgespielt werden. An den Videorecorder mit 500 GB Festplatte können bis zu sechs Funk-Akku-Kameras angemeldet werden.

Begründung:

In vielen Fällen, in denen ein bestimmter Bereich videoüberwacht werden soll, steht der Installateur vor dem Problem, dass am Montageort keine Stromquelle für die Kamera vorhanden ist. Das DR200 Set ermöglicht die Videoüberwachung an genau diesen Orten, z.B. im Garten, zur Überwachung einer Einfahrt, eines Carports oder Lagers. Dabei ist ein besonderer Vorteil, dass die Kameras mit wetterfestem Aluminiumgehäuse nicht nur an einer Wand im Innen- oder Außenbereich installiert, sondern auch flexibel einfach dort aufgestellt werden können, wo sie gerade benötigt werden, beispielsweise für den temporären Einsatz bei einer Veranstaltung oder zur Überwachung einer gerade eingetroffenen Lieferung. Je nach Häufigkeit der Aufnahme hält der Akku mehrere Monate. Zum Aufladen kann der Akku einfach aus der Kamera genommen und über USB-Kabel aufgeladen werden. Während des Ladens kann ein Tausch-Akku eingesetzt werden.

Hier geht es zur Abstimmung

Eltefa zeigt auf der Elektrofachmesse Eltefa vom 20. bis 22. März 2019 das Funk-Überwachungskameraset „DR200“.
Foto: Indexa

Veranstaltungen

Indexa zeigt mobiles Überwachungsset auf der Eltefa

Indexa zeigt auf der Elektronikfachmesse Eltefa unter anderem eine neue App-Kamera, die Videobilder in Full HD Qualität aufs Smartphone oder Tablet bringt.

Foto: Indexa

Light+Building

Indexa mit Videoüberwachung via Smartphone

Überwachungsbilder auf dem Smartphone oder Tablet – mit der AC-Kameraserie wird der Videomonitor überflüssig und Aufnahmen können auch unterwegs per Smartphone betrachtet werden. Indexa erweitert die AC-Serie nun um zwei Kameras: AC60 und AC70.

Foto: Indexa

Indexa

Funküberwachungsset mit Kamera und Smartrecorder

Das DF400 Funk-Überwachungskamera-Set mit Smartrecorder von Indexa verbindet die Sicherheit eines Digitalrecorders mit einfacher Installation und Bedienung.

Foto: Indexa

Sicherheitsexpo 2016

Indexa mit smarten Neuheiten

Die Indexa GmbH wartet zur Sicherheitsexpo mit zahlreichen smarten Neuheiten aus den Segmenten Videoüberwachung und Alarmtechnik auf. Auch wirksamer Einbruchschutz wird auf dem Messestand thematisiert.