Foto: GTE Industrieelektronik

GTE Industrieelektronik

Infrarot-Brandmelder für Atex Zone 0

Die GTE Industrieelektronik GmbH erweitert als erster Hersteller ihre Produktpalette an Sonderbrandmeldern um eine Thermokamera mit Zulassung für den Betrieb in Atex Zone 0.

Der eigensichere Industriebrandmelder „ADICOS HOTSPOT-X0“ eignet sich zur Brandfrüherkennung in Chemieparks und Gaskraftwerken sowie allen weiteren Bereichen, in denen gasexplosions-gefährdete Atmosphären vorherrschen. Das Gerät erkennt Übertemperaturen sowie Flammen und unterstützt mehrere Alarmzonen mit unabhängigen Alarmparametern, wodurch eine bestmögliche Adaption des Melders auf die jeweilige Applikation gewährleistet wird.

Durch eine kompakte Bauform und ein Gewicht von 700 Gramm ist der Industriebrandmelder auch für Bereiche geeignet, in denen nur wenig Raum zur Installation zur Verfügung steht. Der Anschluss der Thermokamera an einen Brandmeldebus und das Versorgungsnetz geschieht in einer druckfest gekapselten Anschlussbox, die für den Einsatz in Atex Zone 1 zugelassen ist. Ein bis zu 100 Meter langes Verbindungskabel ermöglicht es in vielen Fällen, die Anschlussbox außerhalb der Zone 1 und an einem komfortabel erreichbaren Ort zu platzieren, was die Installation des Gerätes wesentlich vereinfacht.

Wie auch alle weiteren Sonderbrandmelder des Advanced Discovery Systems lassen sich „HOTSPOT-X0“ Thermokameras direkt in den Brandmeldebus führender Hersteller für Brandmeldezentralen einbinden.

Foto: GTE Industrieelektronik

GTE Industrieelektronik

Industrietaugliche Branderkennung

Auf der Security 2014 zeigt die GTE Industrieelektronik GmbH ihre industrietaugliche Brandfrüherkennungstechnik aus dem Advanced Discovery System.

Foto: Novar

Einsatz in Ex-Bereichen

Brände vermeiden

Ex-Bereiche, also Betriebs- beziehungsweise Lagerzonen mit prozessbedingter Explosionsgefahr, gelten als besondere Herausforderung für effizienten und nachhaltigen Brandschutz. Mit busfähigen Ex-Barrieren tragen Hersteller zu einem einfacheren und vor allem effizienteren Brandschutz in besonders gefährdeten Bereichen bei und sorgen für höchste Sicherheit unter schwierigsten Bedingungen.

GTE-Industrieelektronik

Brandfrüherkennung, Gasmelder und Sensorik

Die GTE-Industrieelektronik GmbH präsentiert ihre Adicos-Produkte zur Brandfrüherkennung sowie ausgewählte Komponenten aus den Bereichen Torsteuerung und Notstromgeräte.

Foto: GTE

Branddetektion in der Industrie

Glutnester erkennen

Während konventionelle Rauchmelder im Büro- und Verwaltungstrakt ihre Aufgabe hervorragend erfüllen, müssen bei der Lagerung, dem Transport und bei der Bearbeitung brennbarer Stoffe wie Kohle oder Holzpellets andere Detektionstechnologien eingesetzt werden.