Foto: Dahua

Paxton/Dahua

Integration von Zutritt in Video-Plattform

Die Paxton GmbH hat die Integration seines vernetzten Zutrittskontrollsystems Net2 mit dem Videohersteller Dahua angekündigt. Die Integration stellt zur einfachen Verwaltung der Gebäudesicherheit eine benutzerfreundliche Schnittstelle bereit.

Die nahtlose Integration gestattet über die Zutrittskontrolle eine leichte Konfiguration von Netzwerk-Videorekordern (NVR) und digitalen Videorekordern (DVR). Kameras können einzelnen Türen zugeordnet werden, so dass Benutzer direkt mit den Zutrittsereignissen verbundene Videos beobachten können. Dies ermöglicht es dem Anwender, notwendige Maßnahmen sowohl in Echtzeit als auch nachträglich zu ergreifen und bietet so einen umfassenderen Service.

Paxton liefert Zutrittskontrollsysteme, welche die Herausforderungen und Trends des Sicherheitsmarktes erfüllen. Das Unternehmen bietet mit über 30 Jahren Erfahrung technische Spitzenleistungen, schafft unkomplizierte, aber doch intelligente und innovative Produkte, die für einfache Installation, Betrieb und Wartung konzipiert wurden. Net2 erlaubt die zentrale Verwaltung und Überwachung von Standorten von einer bis zu Hunderten von Türen und Tausenden von Benutzern. Dahua Technology ist ein Hersteller von professioneller Sicherheits- und Überwachungstechnik. In den vergangenen 15 Jahren hat das Unternehmen stark in Forschung und Entwicklung innovativer Lösungen investiert, welche die öffentliche Sicherheit verbessern. Die Lösungen von Dahua Technology sind skalierbar und modular konzipiert, um flexible Konfigurationsmöglichkeiten anzubieten.

Foto: Paxton GmbH

Paxton

Hikvision-Integration für Net2 angekündigt

Die Paxton GmbH hat die Integration seines vernetzten Zutrittskontrollsystems Net2 mit Hikvision angekündigt. Die Integration stellt eine benutzerfreundliche Schnittstelle zur einfachen Verwaltung der Gebäudesicherheit zur Verfügung.

Foto: Paxton.

Paxton

Besucherverwaltung in Net2 integriert

Paxton hat die Integration seines vernetzten Zutrittskontrollsystem Net2 mit Intrebas Besucherverwaltungslösung Arke angekündigt. Unterschiedliche Besucheranforderungen an verschiedenen Standorten sollen damit erfüllt werden können.

Foto: Paxton

Paxton/ Avigilon

In Videomanagement-Software integriert

Paxton hat die Integration seiner vernetzten Zutrittskontrollsysteme Net2 mit der Avigilon Control Center (ACC) Videomanagement-Software angekündigt. Die Integration mit ACC bietet den Benutzern eine vollständige Betriebsweise, welche die Vorteile von Zutrittskontrolle und Videoverwaltungssoftware unter einer Oberfläche vereint.

Foto: Paxton

Paxton

Biometrische Identitätsverwaltung

Paxton hat die Integration seines vernetzten Zutrittskontrollsystems Net2 mit der biometrischen Managementanwendung Prosync von Neametric angekündigt. Diese Integration nutzt Technologie von Suprema, dem weltweit führenden Biometrie-Anbieter.