Foto: Acal-BFI

Acal BFI

IP-Wärmebildkamera

Acal BFI stellt in Essen seine IP-Wärmebildkamera Watchmaster IP Elite vor.

Die wetterfeste IP-Kamera erzeugt ein Wärmebild mit 320 mal 240 Bildpunkten. Zusammen mit der Temperaturauflösung von 0,05 Grad Celius ist die Entdeckung von Personen in einer Entfernung bis zu 1.000 Metern möglich.

Alle Daten (Video, Kamerasteuerung, PoE) der Watchmaster IP-Kamera sind manipulationssicher über nur ein Kabel ausgeführt und können problemlos in vorhandene Sicherheits-Infrastrukturen eingebunden werden.

Die Umweltverträglichkeit nach IP66 bietet gute Voraussetzungen für den Außeneinsatz in kritischen Infrastrukturen, zum Beispiel auf Flughäfen oder in Kraftwerken.

Die Wärmebildkamera ist erhältlich in drei Objektivausführungen mit Bildwinkel (FoV) von 40, 16 oder 9 Grad sowie mit vierfachem Digitalzoom.

Foto: Acal-BFI

Acal BFi

Robuste Wärmebildkamera für den Außeneinsatz

Watchmaster IP Elite ist eine Wärmebildkamera mit Ethernet IP-Interface, Onvif kompatibel, H.264, M-JPEG und Kameragehäuse IP66 für den Außeneinsatz.

Foto: Acal BFI

Acal BFI

Wärmebildkamera mit Ethernet IP-Interface

Watchmaster IP Elite AF40 von DRS Technologies ist eine Wärmebildkamera mit Ethernet IP-Interface.

Foto: Flir Systems

Flir

Netzwerkfähige, fest montierte Wärmebildkamera

Mit der neuen FC-Serie S steht der Preis einem Einsatz der Wärmebildtechnik im Sicherheitsnetzwerk nun nicht mehr im Wege. Bei den Kameras der FC-Serie S handelt es sich um erschwingliche, aber industrietaugliche Wärmebildkameras in kompaktem Gehäuse.

Foto: Flir

Flir Systems

Brandvermeidung durch Wärmebildkameras

Flir Systems stellt eine neue Wärmebildkameraserie zur frühzeitigen Erkennung von Brandgefahren vor: die FC-Serie F.