Foto: Pixaby

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit 2018: Paukenschläge und Trommelwirbel

Was haben Totenscheine, Diplomatie und Wahlkampf mit IT-Sicherheit zu tun? Bernd Schöne gibt im exklusiven IT-Jahresrückblick für Sicherheit.info Antworten.

Foto: all rights reserved

News

Bosch hält Umsatz 2018 auf Rekordniveau

Die Bosch-Gruppe bleibt weiter auf Erfolgskurs. Umsatz und Ergebnis 2018 liegen nach vorläufigen Zahlen auf dem Niveau des starken Vorjahres.

Foto: Kentix

IT-Sicherheit

Kentix ermöglicht ausfallsichere Stromversorgung

Kentix bietet mit „SmartPDU“ eine neue Produktserie. Sie bietet ausfallsichere Stromversorgung und lässt sich in eine bestehende IT-Infrastruktur einbinden.

Videoüberwachung

Euromicron realisiert intelligente Gebäudetechnik

Die im Oktober 2018 eröffnete Coreum Baumaschinenwelt wurde von Euromicron mit modernster Netzwerk- und Sicherheitstechnik ausgestattet.

Foto: Ingram Micro, Gudrun Kaiser

Unternehmen

Ingram Micro baut Partnerschaft mit Dell aus

Ingram Micro stellt seine bewährte Partnerschaft mit Dell EMC durch die Vergrößerung seiner Dell EMC-Business Unit auf eine noch breitere Basis.

Foto: Dallmeier

Dallmeier

Cybersecurity alleine reicht nicht

Dallmeier stellt Komponenten für einen ganzheitlichen Sicherheitsansatz in der Videotechnik vor. Ein Informationspaket liefert Informationen und konkrete Handlungsempfehlungen.

Foto: VdS

VdS

Videokameras mit Cloudfunktionen anfällig für Hacking

Hack-Versuche der Wiener IT-Sicherheitsberater SEC Consult zeigen: Unsichere Cloud-Funktionen, vor denen Polizei und VdS seit Jahren warnen, ermöglichen Manipulationen der Überwachungssysteme diverser Hersteller.

Foto: Samsung Electronics GmbH

Samsung Electronics

Mobilgeräte sicher per Cloud verwalten

Samsung Knox Manage bietet eine einfache, sichere und zentrale Verwaltung von Mobilgeräten. Die Cloudbasierte EMM-Lösung ermöglicht effizientes mobiles Arbeiten und einfache Administration.

Foto: Adobe Stock/Coloures-Pic

Ganzheitlicher Ansatz für mehr Sicherheit

Digitaler Werkschutz

Die Podiumsdiskussion am 7. Sicherheitstag des BVSW hat gezeigt, dass die Ausbildung in der Sicherheitsbranche mehr auf digitale Aspekte eingehen muss. Gefragt sind zunehmend ein ganzheitlicher und digital unterstützter Ansatz auch in Sachen Werkschutz.

Foto: Rene Löbig/ Pixelio.de

BSI

Ransomware trickst Virenschutzprogramme aus

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in der jüngeren Vergangenheit eine Häufung von Fällen mit Ransomware in Behörden, Unternehmen und Institutionen festgestellt.

Foto: Bosch

Bosch

Längste Meeresbrücke der Welt eröffnet

Bosch hat die Hongkong-Zhuhai-Macao Brücke mit Videosicherheit, Sprachevakuierung und Einbruchmelderzentralen ausgestattet.

Foto: Pixaby

Malware legt Klinik lahm

Handarbeit statt Hightech

IT-Verantwortliche von Krankenhäusern sollten dringend auf Backups achten - oder Bitcoins kaufen, um Erpresser schnell auszahlen zu können. Denn aktuelle Vorfälle zeigen: Auf Krankenhäuser spezialisierte Schädlinge testen die Aufmerksamkeit des Personals.

Foto: HSM

Vernichtung digitaler Speichermedien

Unwiederbringlich gelöscht

Das Unternehmen SITD war auf der Suche nach einer schnellen und einfachen Vernichtungslösung: Wie können nicht löschbare Festplatten noch am selben Tag sicher vor Ort vernichtet werden?

Foto: DC-Datacenter-Group GmbH

Monitoring als wichtiger Faktor der Datacenter-Sicherheit

Mehr als beobachten

Wie sicher ein Rechenzentrum ist, zeigt das Monitoring. Dabei sollte es weit mehr als nur punktuelle Beobachtung einzelner IT-Komponenten sein. Noch zu oft wird vernachlässigt, dass IT-Leiter einen zuverlässigen, detaillierten und vollständigen Überblick über ihre IT-Landschaften benötigen.

Foto: Infineon

Infineon

Sicherheit für vernetzte Produktion

21 Partner aus Industrie und Forschung, darunter Infineon, präsentierten 15 Demonstratoren und einen Katalog und an IT-Sicherheitstools für kleine und mittlere Unternehmen im Fertigungssektor.

Foto: Rittal

Datacenter zukunftssicher aufstellen

Strategie rechnet sich

Energieeffizienz, Cloud-Integration und Ausfallsicherheit sind zentrale Anforderungen an moderne Rechenzentren. Es gilt, diese Aspekte nahtlos in einem tragfähigen Konzept für die Datacenter zu verbinden.

Foto: Pixaby

Morphean-Studie

Cloud wird salonfähig

Eine EU-weite Studie zeigt steigende Bereitschaft, physikalische Sicherheitssysteme in die Cloud zu verlagern. Unternehmen versprächen sich durch Big-Data mehr Erkenntnisse und mehr Wachstum.

Foto: Seagate

Seagate

Datenverlust mit Monitoring verhindern

Das „SkyHawk Health Management“ (SHM) von Seagate ist eine integrierte Software zur Antriebsüberwachung, die für Prävention, Intervention und Wiederherstellung von Daten auf Festplatten entwickelt wurde.

Foto: Frost & Sullivan

Frost & Sullivan

Sicherheitsmaßnahmen im Transportwesen

Die aktuelle Frost & Sullivan Studie mit dem Titel „Operator Strategies and Vertical Perspectives for 5G in Europe, Forecast to 2024“ liefert detaillierte Beschreibungen der verschiedenen Technologien, die für die Einführung des Mobilfunkstandards 5G herangezogen werden.

Foto: Archiv

Rückblicke/Ausblicke

Grenzenlos drahtlos?

Heute werfen wir im Rahmen unserer Archiv-Rubrik einen Blick in das Jahr 1983, als funkbasierte Sicherheitstechnik eher noch ein Sonderfall war. Seitdem hat sich in diesem Bereich einiges getan - und das Ende der Entwicklung scheint lange noch nicht erreicht.