Eine hands-free Zufahrtskontrolle mit Kennzeichenerkennung für Tiefgaragen ist komfortabel und bringt den Mehrwert der Parkplatzüberwachung..
Foto: PCS Systemtechnik

Zutrittskontrolle

Kennzeichenerkennung für die Tiefgarage

PCS bietet hands-free Zufahrt zu Tiefgaragen und Parkplätzen, komfortabel mit Kennzeichenerkennung gesteuert.

Stressfreie Zufahrten zu Tiefgarage und Parkplätzen ermöglicht die Kennzeichenerkennung. Je nach Projektumfang und gewünschten Funktionen stehen bei PCS mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: vom Stand-alone-Paket für kleinere Installationen bis zur vernetzten Lösung Cayugain Kombination mit Videoüberwachung. Als integrierter Teil der Software Dexicon ist die Kennzeichenerkennung die perfekte Ergänzung der Zutrittskontrolle. PCS prüft bei einer Vorort-Begehung die technischen Gegebenheiten und berät bei der passenden Umsetzung einer Zufahrtskontrolle.

Diverse Lösungen für Tiefgaragen

Grundsätzlich benötigt werden eine gute Videoüberwachungskamera, eine Videoanalyse-Software und je nach Projektumfang eine Verarbeitungssoftware. Die Stand-alone-Lösung beschränkt sich auf die Kennzeichenerkennung und macht eine komfortable Zufahrt der bekannten Fahrzeuge möglich. Durch die einfache Handhabung und schnelle Inbetriebnahme ist diese Lösung für Standardfälle ausreichend. Erkannt werden europäische Kennzeichen inklusive Türkei und Israel.

Kennzeichenerkennung für alle internationalen Kennzeichen

Soll die Zufahrtskontrolle mit Videoüberwachung genutzt werden, empfiehlt PCS die Kennzeichenerkennung Cayuga. Die Software ist ein Erweiterungsmodul der Videomanagementsoftware Cayuga, die dann wiederum zusätzlich zur Kennzeichenerkennung die Überwachung des Parkraums ermöglicht. Alle Kennzeichenformate werden ausgelesen, auch arabische oder kyrillische Zeichen – sogar auf mehreren Fahrspuren. Fahrzeuge der sogenannten „White List“ dürfen automatisch einfahren. Soll die Zufahrt zeitlich reglementiert werden, können Zeitfenster für die Einfahrt vergeben werden. Vorteile einer Einbindung der Kennzeichenerkennung in die Zutrittskontroll-Software.

Sollen die zufahrenden Wagen mit Fahrzeugdaten erfasst werden, ist es sinnvoll, die Kennzeichenerkennung mit der Zutrittskontroll-Software Dexicon zu kombinieren. Sie enthält eine Fahrzeugdatenbank mit den wesentlichen Merkmalen wie Fahrzeugtyp und Kennzeichen. Mit diesem Fahrzeug-„Steckbrief“ kann ein Wagen auf einem großen Parkplatz schneller gefunden werden. Die Software kann außerdem zuordnen, welches Fahrzeug zu welcher Person gehört oder für welche Parkzonen/Parkplätze ein Fahrzeug berechtigt ist. Kennzeichen und Zufahrtsrechte werden direkt in Dexicon verwaltet. Cayuga übermittelt die erkannten Kennzeichen, quasi als ein Kennzeichenleser, direkt in die Software Dexicon. Neben einer komfortablen Zufahrtskontrolle sorgt diese Lösung für Sicherheit des Gebäudes und gleichzeitig mehr Übersicht und Transparenz auf dem Gelände – im Bedarfsfall werden Fahrzeuge auf dem Parkplatz schnell erkannt und der Fahrzeughalter kann schnell kontaktiert werden.

Foto: PCS Systemtechnik

Sicherheitsexpo 2017

PCS zeigt integrative Lösungen

PCS zeigt auf der Sicherheitsexpo 2017 integrierte Sicherheitskonzepte. Im Fokus steht ein Sicherheitsmanagement zum physischen Unternehmensschutz und zur Kriminalitätsprävention durch die Kombination von Zutrittskontrolle, Video und Alarmierung.

Foto: PCS

Sicherheitsexpo 2016

PCS zeigt umfassenden Unternehmensschutz

Die PCS Systemtechnik GmbH stellt zur Sicherheitsexpo ihr Angebot für den Unternehmensschutz in den Mittelpunkt. Zu sehen sein werden Zutritts- und Zufahrtskontrolle, Zeiterfassung, Video, Besuchermanagement und Biometrie.

Foto: Nedap AVI

Automatische Fahrzeugidentifizierung

Lebenswert und mobil

Viele europäische Städte haben ihre Zentren vom Durchgangsverkehr befreit und erlauben dort nur noch Anliegern die Zufahrt. Dies erhöht die Verkehrssicherheit und steigert die Lebensqualität in den Städten. Um die Zufahrt zu solchen Bereichen effizient zu regeln, bieten sich Systeme zur automatischen Fahrzeugidentifizierung an. Sie erkennen berechtigte Fahrzeuge und gewährleisten einen reibungslosen Verkehrsfluss.

Foto: Mirasys

Mirasys

Kennzeichenerkennung löst Sicherheitsaktion aus

Der finnische Anbieter von Videomanagement-Systemen Mirasys bietet in seiner aktuellsten NVR-Software jetzt auch eine voll integrierte und Kamera-unabhängige Kennzeichenerkennung an.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×