Sony/HID Global

Kontaktlose Reader-Plattform für Smartcards

HID Global und die Sony Corporation haben gemeinsam eine kontaktlose Reader-Plattform für Smartcards entwickelt. Dieses Lesegerät stellt für Laptops und andere mobile Geräte seine eingebetteten Zugangskontrollfunktionen zur Verfügung.

Dazu wird zur Datenübertragung die Technologie Near Field Communication (NFC) genutzt. Die Plattform verfügt über ein abgesichertes Element zur Speicherung der kryptografischen Schlüssel, die die Credentials zur Feststellung der Authentizität und Integrität des jeweiligen Benutzers schützen. Der neue NFC-Reader unterstützt eine breite Palette kontaktloser Technologien für Applikationen, die zahlreiche mögliche Einsatzgebiete abdecken – von der physischen Zugangskontrolle und Identitätsverifizierung am stationären PC oder Mobilgerät über die Besuchererfassung und Datenerfassung am Point-of-Sale bis hin zur Identifikation im Rahmen von Kundenbindungsprogrammen.

Der gemeinsam entwickelte NFC-Reader ist das Ergebnis der strategischen Partnerschaft, die Sony und HID Global im letzten Jahr angekündigt hatten. Zusammen haben die beiden Unternehmen diese neue globale Plattform Mitte November auf der Cartes & IDentification 2011 in Paris vorgestellt. Dabei wurde das Lesen von diversen Smartcards mit unterschiedlichen Technologien über NFC gezeigt, einem internationalen Standard zum kontaktlosen Austausch von Daten über kurze Strecken, der zunehmend bei einer breiten Palette neuer mobiler Zugangskontrollapplikationen zum Einsatz kommt.

Im Rahmen der weiterhin engen Zusammenarbeit mit dem NFC Forum bei der Unterstützung marktorientierter Compliance- und Interoperabilitätsziele wurde die neue Reader-Plattform dem NFC Forum Certification Program als Referenzmuster zur Verfügung gestellt, um zur Validierung der Digital Protocol-Testtools beizutragen. Auch die Reader-Plattform selbst wird zur Zertifizierung eingereicht.

Die gemeinsam entwickelte Plattform unterstützt die Felica-Technologie von Sony, HID Globals iClass und iClass SETM Credentials, Mifare Desfire EV1 Credentials sowie andere verbreitete Technologien, die den Standard ISO/IEC 14443 Type A/B für kontaktlose Smartcards nutzen.