Foto: Hanwha Techwin

Hanwha Techwin

Kooperation mit Sprinx zur Verkehrsdatenerfassung

Hanwha Techwin und Sprinx Technologies kombinierten ihre Expertise zur Entwicklung einer Wisenet-Anwendung für budgetorientierte lokale Behörden zur automatischen Ereigniserkennung und Verkehrsdatenerfassung.

Mit „Traffic AID“ erkennen Anwender sofort sich verlangsamenden Verkehr, drohende Verkehrsstaus, falls ein Fahrzeug auf einer verkehrsreichen Straße illegal steht oder eine Panne hat, Falschfahrer, Fußgänger in Gefahr, Rauch in Tunneln sowie verlorene Fracht, etwa von Lkws.

Dank der intelligenten Bildverarbeitung von „Traffic AID“ erhält das Sicherheitspersonal schnell Überblick über spezifische Verkehrsereignisse und statistische Daten, wie zum Beispiel Fahrzeugklassifizierung, Anzahl und Verkehrsfluss. Es kann über die intuitive Web-Benutzeroberfläche von „Traffic AID“ Erkennungszonen und Parameter spezifizieren, statistische Daten mit visuell ansprechenden Diagrammen und Tabellen analysieren und in einem Ereignisjournal alle Ereignisse und Fotos einzelner Vorfälle protokollieren.

Verschiedene Module können für einzelne Funktionen selektiert werden, ohne in das gesamte Paket investieren zu müssen. Die Pedestrian and Stop Detection (PSD)-Funktion löst Alarmmeldungen aus bei Erkennung eines stehenden Fahrzeugs oder eines Fußgängers in einem Tunnel oder am Straßenrand. Die Traffic Flow-Verkehrssteuerung überwacht gleichzeitig zwei separate Fahrspuren zur Einschätzung des Verkehrsflusses und zur automatischen Benachrichtigung des Sicherheitspersonals bei hohem Verkehrsaufkommen und drohenden Staus. Und für kurzfristige Verkehrssteuerung und langfristige Stadtplanung bietet die Traffic Data Lösung Daten über Verkehrsdichte, Durchschnittsgeschwindigkeit und Verkehrsfluss. Es können zwei Fahrspuren mit unterschiedlichen Verkehrsrichtungen überwacht werden.

Foto: Hanwha Techwin

Hanwha Techwin

Kameras erkennt Ereignisse und Verkehrsdaten

Die neue Anwendung zur Ereigniserkennung und Verkehrsdatenerfassung (AID=Automatic Incident Detection and Traffic Data Collection) von Sprinx Technologies kann jetzt auf allen Hanwha Techwin X H.265-Kameras ausgeführt werden.

Foto: Hanwha Techwin

Hanwha Techwin

Lösung für Ereigniserkennung wird Finalist

Die Wisenet AID-Lösung zur automatischen Ereigniserkennung und Verkehrsdatenerfassung ist Finalist für den Intertraffic Amsterdam Innovation Award. In dieser gemeinsam entwickelten Lösung vereinen Hanwha Techwin und Analytik-Experte Sprinx Technologies ihre Expertise.

Foto: Hanwha Techwin

Hanwha Techwin

Verkehrsüberwachung mit APNR und Cloud

Hanwha Techwin und FF Group haben ein umfangreiches Bundle an ANPR-Lösungen für intelligentes Verkehrsmanagement eingeführt. Sie eignen sich besonders für die Zufahrtskontrolle auf Parkplätzen für Geschäftsbereiche bis hin zu flächendeckenden Systemen für Städte.

Foto: Hanwha

Hanwha Techwin

„Wir bewegen durch Vertrauen“

Nach der Namensänderung von Samsung Techwin zu Hanwha Techwin und der gleichzeitigen Einführung von Wisenet als Hauptmarke gibt es wieder Neues von dem Hersteller von Videoüberwachungslösungen. Jörg Hamann, County Manager D-A-CH von Hanwha Techwin Europe, erklärt, welche weiteren Änderungen zu erwarten sind.