Foto: BDSW

BDSW

Lehnert feiert 60. Geburtstag

Am 20. Juli feierte der Präsident des BDSW, Gregor Lehnert, im Saarland seinen 60. Geburtstag. Im Namen des Präsidiums, des Vorstandes, aller Mitglieder des Verbandes und der Geschäftsführung gratulierte Dr. Harald Olschok, BDSW-Hauptgeschäftsführer, dem Jubilar recht herzlich zu seinem „runden" Geburtstag.

Gregor Lehnert wurde auf der 46. Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbandes im Mai 2013 als Nachfolger von Wolfgang Waschulewski zum neuen Präsidenten gewählt. Lehnert selbst habe eine geheime Wahl beantragt und sei mit einem „sozialistischen“ Ergebnis von 90,97 Prozent gewählt worden. Das sei eine hervorragende Voraussetzung für eine erfolgreiche Verbandsarbeit, so Dr. Olschok.

Die Schwerpunkte seiner Amtszeit sieht Lehnert in der Weiterentwicklung einer zeitgemäßen Tarifpolitik für die Sicherheitsdienstleister, in der Veränderung der rechtlichen Rahmenbedingungen, in der Qualifizierung der Beschäftigten sowie in der Erhöhung der Kompetenz der Mitgliedsunternehmen in allen Fragen der Unternehmenssicherheit.

Gregor Lehnert sei einer der maßgeblichen Initiatoren für die Umbenennung des Verbandes vor zwei Jahren gewesen. Die von ihm geführte mittelständische Unternehmensgruppe sei in der Dienstleistung, Technik, Beratung, Ausbildung sowie in den Geld- und Wertdiensten tätig. Damit verkörpere er in seinem eigenen Unternehmen den Anspruch des Verbandes, die Interessen der Sicherheitswirtschaft zu vertreten, wie Dr. Olschok betont.

Man sei stolz, eine auf der politischen und wirtschaftlichen Ebene so erfahrene und erfolgreiche Persönlichkeit als Präsidenten des BDSW zu haben. Man wünsche Gregor Lehnert für seine weitere Arbeit als Präsident des Verbandes aber auch als Unternehmer viel Erfolg.

Foto: BDSW

BDSW

Präsidium neu gewählt

Auf ihrer 46. Jahresmitgliederversammlung haben die Mitglieder des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ein neues Präsidium gewählt. Erstmals in der Verbandsgeschichte wurden sieben Mitglieder ins Präsidium gewählt, neben dem Präsidenten gibt es nun sechs Vizepräsidenten.

Foto: BDSW

BDSW

Wolfgang Waschulewski Ehrenpräsident

Auf der Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) in Lübeck wurde der bisherige Verbandspräsident, Wolfgang Waschulewski aus Aschaffenburg, vor wenigen Tagen zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Foto: BDSW

BDSW

Wolfgang Waschulewski erhält Bundesverdienstkreuz

Wolfgang Waschulewski, Ehrenpräsident des BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft e.V., wurde am 1. August durch den Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Foto: BDSW

Private Wirtschaft und Staat

Kräfte bündeln

Seit gut 150 Tagen ist Gregor Lehnert nun Präsident des BDSW – dies nahm PROTECTOR zum Anlass, ihn zur Neuausrichtung des Verbandes und zur Sicherheitsarchitektur Deutschlands zu befragen.