Foto: PCS

Cebit 2015

Leistungsschau auf dem Stand von PCS

PCS Systemtechnik nutzt die IT-Messe Cebit als Leistungsschau, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand Lösungen und Systeme für Zeiterfassung, unternehmensweite Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung (BDE) und Videoüberwachung vorzustellen.

Im Fokus stehen auf dem PCS-Stand das elegante Zeiterfassungsterminal Intus 5600LE mit eloxiertem Frontrahmen, die Industrie-PCs Intus 6800cs mit Edelstahlgehäuse für die Lebensmittelindustrie. Außerdem zeigen PCS und sechs Partner eine große Lösungsvielfalt rund um die Themen Datenerfassung mit Intus Terminals, zum Beispiel BDE/MES mit Anbindung an Fertigungsleitstände und ERP-Systeme, Zeitwirtschaft, aktuelle Sicherheitstechnik, Videoüberwachung sowie Kartentechnologie. Als Ergänzung zur PCS-Zutrittskontrolle präsentiert das Unternehmen die neue Schleuse Galaxy Gate der Wanzl GmbH in Verbindung mit der hochsicheren, biometrischen Intus PS Handvenenerkennung.

Zeiterfassung für höchste Ansprüche bietet die Limited Edition des Intus-5600-Terminals mit elegantem eloxierten Aluminiumrahmen. Der kühle Look der Aluminium-Front eignet sich für Vorstandsetagen und Entrées in moderner Gestaltung. Das eloxierte Vorderteil besticht durch sein seidenglänzendes Aussehen, was mit der micro-geätzten Oberfläche des Touchscreens harmonisiert, der Spiegelungen und Fingerabdrücke minimiert. Eloxierte Oberflächen sehen nicht nur hochwertig aus, sie sind darüber hinaus außergewöhnlich hart und kratzfest und bieten einen verlässlichen Schutz gegen Korrosion – also auch für Terminals im rauen Alltagseinsatz geeignet.

Für die Datenerfassung in Produktionsumgebung wie bei den Lebensmitteln werden besonders geschützte Industrie-PCs benötigt, so wie der Intus 6800cs im Edelstahlgehäuse. Der Industrie-PC ist speziell für die Produktionsumgebung von Lebensmitteln geeignet, weil das Gehäuse komplett geschlossen und lüfterlos ist, daher vollständig zu reinigen und in feuchter Umgebung einsetzbar. Ausgestattet mit einem präzisen, kapazitiven Touchscreen kann der Industrie-PC auch ohne weiteres mit einem Handschuh bedient werden. Der Bildschirm besteht aus einer Ganzglasoberfläche, die mit dem Hochdruck- oder dem Dampfstrahlreiniger gereinigt werden kann (IP69K).

Für Projekte mit unternehmensweiter Zutrittskontrolle vernetzt PCS RFID-Zutrittsleser, Biometrie-Leser, Türterminals oder Weitbereichsleser in einer integrierten Gesamtlösung und bindet die Videoüberwachung ein. Auf der Cebit zeigt PCS das neue Galaxy Gate der Firma Wanzl GmbH in Verbindung mit der hochsicheren biometrischen Zutrittskontrolle Intus PS. Statt Karte nutzt die Vereinzelungsanlage die biometrische Handvenenerkennung, um schnell und zuverlässig einen Nutzer zu identifizieren. Sie öffnet nach Erhalt der entsprechenden Freigabe. Die Vereinzelung geschieht durch das Öffnen und Schließen in Kombination mit einer intelligenten Sensorik. Der autorisierte und ordnungsgemäße Durchgang wird auf der Cebit mit einer Kamera überwacht. Bei Missbrauch reagiert die Vereinzelungsanlage mit optischen und akustischen Warnsignalen. Bei Nutzung der biometrischen Handvenenerkennung wird die missbräuchliche Weitergabe von Mitarbeiterkarten ausgeschlossen.

Halle 5, Stand A18

Foto: PCS

Cebit 2015

PCS stattet Wanzl-Sicherheitsschleuse aus

PCS Systemtechnik nutzt die Cebit, um Lösungen für Zutrittskontrolle, Zufahrtskontrolle, Videoüberwachung und Biometrie vorzustellen. Erstmals wird auch die neue Vereinzelungsschleuse Galaxy Gate von Wanzl mit Handvenenbiometrie gezeigt.

Foto: PCS

Cebit 2016

PCS stellt neue Zeiterfassungsterminals vor

PCS Systemtechnik nutzt die Cebit, um Kunden und Interessenten aus dem Mittelstand über die aktuellsten Lösungen für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, BDE und Videoüberwachung zu informieren.

Foto: PCS Systemtechnik

Cebit 2017

PCS zeigt zahlreiche Neuerungen

Gut aufgestellt präsentiert sich PCS Systemtechnik auf der diesjährigen Cebit gemeinsam mit sechs Partnern. Gezeigt wird eine Lösungsvielfalt für Workforce Management, Personalbedarfsplanung, PEP, MES sowie Zutrittskontrolle für Industrie 4.0.

Foto: PCS

Cebit 2012

Intus-Terminals von PCS mit preisgekröntem Design

PCS Systemtechnik GmbH präsentiert zusammen mit fünf Software- und Systemhauspartnern auf der Cebit in Hannover Lösungen aus den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Videoüberwachung sowie Betriebsdatenerfassung.