Foto: Tony Hegewald/Pixelio

ASW Bundesverband

Leitfaden zu SICT

Der ASW Bundesverband veröffentlicht einen Leitfaden zur Softwareauswahl und -implementierung von Security Incident & Case Management Tools (SICT).

Unternehmen sehen sich einer immer komplexeren Bedrohungslage ausgesetzt. Von Cyberkriminalität über Spionageaktivitäten bis hin zur Gefährdungslage für Mitarbeiter international agierender Unternehmen auf Grund von politischen Krisen und bewaffneten Konflikten.

Damit steigt der Bedarf nach aktuellen Informationen zur Sicherheitslage im Unternehmen, um Bedrohungen frühzeitig zu erkennen, zu bearbeiten, zu reduzieren und Schäden möglichst im Vorfeld abzuwenden.

Security Incident & Case Management Tools (SICT) helfen bei der systematischen Erfassung und Auswertung von Fraudfällen und sonstigen (non-IT) Sicherheitsvorfällen. Dieser Leitfaden beschreibt die Besonderheiten, den Nutzen und Anwendungsbeispiele eines SICT.

Auch die Grundgedanken zur Auswahlentscheidung und die Hilfsmittel zur Softwareauswahl werden diskutiert. Des Weiteren gibt der Leitfaden ein Beispiel eines phasenorientierten Vorgehensmodells zur Auswahl und Implementierung eines solchen Tools.

Der Leitfaden steht hier kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Foto: Mike Minehan/ASW

ASW-Interview

Basisschutz und mehr Austausch über Sicherheitsvorfälle

Der ASW Bundesverband hat in einem Positionspapier seine aktuellen Empfehlungen zum Wirtschaftsschutz in Deutschland vorgestellt und darin analysiert, dass viele Unternehmen angesichts der kommenden Sicherheitsherausforderungen noch unzureichend sensibilisiert und kaum vorbereitet sind.

Foto: ASW

ASW Bundesverband

Broschüre zur Security-Awareness

Der ASW Bundesverband veröffentlicht einen Leitfaden zu E-Learning-Programmen, die helfen sollen, Aufmerksamkeit für Fragen der Unternehmenssicherheit zu steigern.

Foto: ASW

ASW

Leitfäden „Anti-Fraud-Management“ veröffentlicht

Der ASW Bundesverband hat Leitfäden zum Thema „Anti-Fraud-Management“ veröffentlicht. Die „Leitplanken zur Durchführung interner Ermittlungen“ und „Investigation Tools“ richten sich besonders an den Klein- und Mittelstand.

Foto: Thorben Wengert/Pixelio

ASW Bundesverband

Leitblatt „CEO fraud“ auf Englisch

Der ASW Bundesverband veröffentlicht ein englisches Leitblatt zum Thema „CEO-Fraud“. Der Zweiseiter soll Unternehmen dazu dienen, seine Mitarbeiter schnell über das wachsende Kriminalitätsphänomen aufzuklären und entsprechend zu sensibilisieren.