Image
legic_smartphone_smartcard.jpeg
Foto: Legic
Das Four Seasons Hotel in Prag hat ein Zutrittssystem mit edlen Lesegeräten zur Authentifizierung per Smartcard oder Smartphone erhalten.

Zutrittskontrolle

Lesegerät arbeitet mit Smartcard und Smartphone

Die Zugänge zu den Betriebsbereichen des Four Seasons Hotel in Prag sind mit einem Smart Reader zur Nutzung per Smartcard und Smartphone gesichert worden.

Der RSW.05 ist ein universelles Lesegerät, das die Authentifizierung von Gästen und Mitarbeitenden auf Basis einer Vielzahl von ID-Medien wie Smartcards, Schlüsselringen und Smartphone-App ermöglicht. Dies ist dank der Unterstützung von RFID, NFC und Bluetooth durch die Legic-Technologie möglich. Für Smartcard-Anwendungen unterstützt der RSW.05 ID-Karten oder Tags mit Legic prime und Advant, Mifare Classic und Mifare Desfire.

Lesegerät mit klassischem Design: der Smart-Reader RSW.05

Der Leser RSW.05 basiert auf dem Legic-Sicherheitsmodul SM-6300 mit integriertem Secure Element, RFID, NFC und Bluetooth und implementiert kryptografische Protokolle zum vollständigen Schutz vor unbefugtem Zutritt zu Hochsicherheitsbereichen des Hotels. Die Leser können auch in Systeme zur Anwesenheits- und Zeiterfassung sowie Reservierungssysteme integriert werden. Dank der Flexibilität der Lesegeräte und des attraktiven Gehäusedesigns in robusten Stein-, Holz- oder Kunststoffvarianten harmonieren sie perfekt mit dem Interieur des luxuriösen Fünf-Sterne-Hotels. Neben der Imaporter Mobile Access-Plattform unterstützt der Leser auch den Legic Connect-Dienst. Beide Plattformen sind für die anspruchsvolle Verwaltung und Verteilung von mobilen Schlüsseln über die Cloud konzipiert.

Sicherheitsmodul unterstützt mobile Konnektivität

Das Sicherheitsmodul SM-4200 von Legic unterstützt jetzt die Konnektivität mobiler Endgeräte über NFC sowie die neuesten Desfire-Kommunikationsstandards.
Artikel lesen

Einfache Konfiguration des Lesers mit Smartcard und Smartphone

Der RSW.05 ermöglicht grenzenlose Konfigurationsmöglichkeiten mit Hilfe einer intelligenten mobilen Anwendung oder einer Menge von Konfigurationskarten. Dadurch kann das Four Seasons Hotel die Konfiguration schnell und einfach ändern, ohne dass der Leser entfernt werden muss. Mit der optionalen Verwendung von hochentwickelten kryptografischen Protokollen wie OSDP ist der RSW.05 perfekt für die sichere Zutrittskontrolle für kritische Infrastruktureinrichtungen geeignet.

Neue Lesegeräte von HID Global ermöglichen eine offene und flexible Zutrittskontrolle. Die Geräte sollen zudem leicht zu installieren und zu verwalten sein.
Foto: HID Global

Zutrittskontrolle

Lesegeräte für offene und flexible Zutrittskontrolle

Neue Lesegeräte von HID Global ermöglichen eine offene und flexible Zutrittskontrolle. Die Geräte sollen zudem leicht zu installieren und zu verwalten sein.

Foto: Giesecke & Devrient

Giesecke & Devrient

Smartcard mit Cipurse-Standard

Von Giesecke & Devrient und Infineon sind weltweit die ersten kontaktlosen Smartcards gemäß dem offenen Cipurse-Standard in verschiedenen Projekten seit November in Brasilien im Einsatz.

Foto: HID

HID Global

Smartcard mit kontaktloser Schnittstelle

HID Global hat sein Portfolio für pivClass Government Solutions um einen PIV-Berechtigungsnachweis (Personal Identity Verification) in Form einer Smartcard vervollständigt, die über eine Schnittstelle für kontaktlose und kontaktgebundene Verbindungen verfügt.

Sony/HID Global

Kontaktlose Reader-Plattform für Smartcards

HID Global und die Sony Corporation haben gemeinsam eine kontaktlose Reader-Plattform für Smartcards entwickelt. Dieses Lesegerät stellt für Laptops und andere mobile Geräte seine eingebetteten Zugangskontrollfunktionen zur Verfügung.