Foto: Lamilux

Lamilux

Lichtkuppel-Elemente verfügbar

Die Lichtkuppel F100 mit neuartig gebogenem PVC-Profil ermöglicht einen konzentrierten Lichteinfall und eignet sich besonders gut für Flachdächer, zum Beispiel von Industriegebäuden.

Der Aufsatzkranz ist aus faserverstärktem Kunststoff gefertigt, einem speziell von Lamilux entwickelten GFK-Material. Es zeichnet sich durch seine Leichtigkeit und Witterungsbeständigkeit aus, ist fugenlos gefertigt und damit 100 Prozent dampfdicht. Im Vergleich zu anderen Materialien wie PVC ist es wärmeunempfindlich, sodass zum Beispiel Bitumen-Dachbahnen am Anschluss komplett aufgeklebt werden können, ohne dass der Aufsatzkranz verbrennt.

Das CI-System Glaselement ist mit einer zwei- oder dreifachen Verglasung erhältlich und auf einem runden komplett wärmegedämmten Aufsatzkranz aus faserverstärktem Kunststoff montiert. Ergänzt wird die Technologie durch eine geprüfte Luftdichtheit dank neuer Ballondoppeldichtungen. Zudem bietet das Produkt rundum optimalen Wärmeschutz in einem kompakten wärmebrückenfreien Gesamtsystem. Optimierte Isothermenverläufe für durchgehende Wärmedämmzonen ohne Schwachstellen bilden den perfekten Wärmeschutz in allen Zonen der Gesamtkonstruktion.

Der Energiedurchlass der Lichtkuppel beträgt etwa 70 Prozent bei Zweifach-Isolierverglasung und etwa 59 Prozent bei Dreifach-Isolierverglasung. Die gleichen Werte gelten für die Lichtdurchlässigkeit. Die Schalldämmung ist mit 24 Dezibel angegeben.

Foto: Lamilux

Lamilux

Flachdachfenster dienen als RWA

Die beiden Lamilux-Oberlichter aus dem CI-System Glaselement F100 sowie Glaselement FE stehen nun auch als geprüfte RWA-Varianten nach EN 12101-2 mit elektrischem Antrieb zur Verfügung. Damit wird Energieeffizienz mit sicherem Rauch- und Wärmeabzug vereint.

Foto: Lamilux

Lamilux

Doppelklappensystem für Flachdach-RWA

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind essentieller Bestandteil sicherer Brandschutzkonzepte im Industrie- und Verwaltungsbau. Lamilux hat ein neues Rauch- und Wärmeabzugsgerät für das Flachdach entwickelt, das einen sehr großflächigen und damit wirkungsvollen Abzug giftiger Rauchgase im Brandfall ermöglicht.

Foto: Lamilux

Lamilux

Rauchfreie Aufzüge im Brandfall

Mit CI-Control LSE (Liftschachtentrauchung), einem alle Komponenten umfassenden Komplettsystem, stellt Lamilux eine intelligente Lösung auf höchstem technischen Standard für eine sichere Entrauchung von Aufzugsschächten bereit, die besonders auch die gebäudeenergetischen Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) im Blick hat.

Foto: Lamilux

Lamilux

Toxische Rauchgase großflächig absaugen

Der neue Rauchlift Twin aus dem Hause Lamilux sorgt für den großflächigen Abzug toxischer Rauchgase. Diese spielen bei der Gefährdung von Menschen eine bedeutende Rolle und müssen über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) abgeführt werden.