Foto: Vivotek

Vivotek

Linux-basierter 16-Kanal-Rack-NVR

Vivotek hat einen Linux-basierten 16-Kanal-NVR vorgestellt, der sich in Racks einbauen lässt. Der NR8401 arbeitet unabhängig von einem PC und bietet Anwendern eine stabile Recording-Lösung mit einer breiten Palette an Netzwerkmanagement- und Systemfunktionen.

Der Netzwerk-Videorecorder arbeitet nahtlos mit dem gesamten Spektrum an aktuellen Vivotek-Kameras zusammen, inklusive der höchstauflösenden Modelle sowie der Fisheye-Kameras.

Der NR8401 ist eine weiterentwickelte Version von früheren NVR-Lösungen – er kommuniziert nicht nur direkt mit einer zentralen Managementplattform, wie etwa dem Vivotek Vast, sondern ist auch mit der Iviewer-Anwendung kompatibel. Damit ist ein mobiler Zugriff aus der Ferne auf den NR8401 möglich.

Echtzeit-Anzeige, Aufnahme und Datenverwaltung können zeitgleich über eine einfach zu bedienende Browser-Oberfläche vorgenommen werden. Außerdem ist der NVR mit einer Entzerrfunktion für die Fisheye-Kameras versehen – er unterstützt die 1O, 1P und 1R-Modi. Zur Ausstattung gehören zwei Gigabit-Ethernet RJ45-Buchsen, diverse Netzwerkschutzfunktionen, die Aufzeichnungsverlust vorbeugen sowie auch ein „One-Touch-Button“ für unkomplizierte Backup-Ausführung.

Die Kapazität des NVR kann mit vier Festplatten auf bis zu zwölf Terabyte erweitert werden, dabei werden Raid 0, 1 und 5 unterstützt. Auch externe Sensoren und Alarmgeber lassen sich anschließen, um den NVR zur vollständigen Sicherheitslösung auszubauen.

Foto: CBC

CBC

Zwei neue NVR-Modelle vorgestellt

Mit dem NR8H und dem NR16H erweitert CBC die Produktpalette der Netzwerkrecorder. Sowohl das Achtkanal- als auch das 16-Kanal-Gerät können mit bis zu 25 Bildern pro Sekunde in Full-HD aufzeichnen.

Foto: Vivotek

Vivotek

NVR mit 16 Kanälen für IP-Kameras

Vivotek präsentiert seinen neuen Netzwerkvideorecorder ND8422P PoE. Ausgestattet mit der vollen Funktionalität des integrierten Linux-Systems, unterstützt dieser NVR bis zu 16 Kanäle für Netzwerkkameras und ist mit acht PoE-fähigen Ports ausgerüstet.

Foto: JVC

JVC

Super Lolux HD-Netzwerkrecorder

Passend zu den neuen Super Lolux HD-Kameras stellt JVC auch zwei neue Super Lolux HD-Netzwerkrecorder (NVR) vor: den 16-Kanal-Recorder VR-X1600U (mit Erweiterungsoption auf 32 Kanäle) und das 32-Kanal-Modell VR-X3200U (bis 64 Kanäle).

Foto: Vivotek

Vivotek

Videorecorder für Supermärkte und Modegeschäfte

Mit dem Start des ND8322P macht Vivotek seine Technologie einem noch breiteren Publikum zugänglich. Der Plug-&-Play-Netzwerk-Videorecorder (NVR) bietet selbst kleinen Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile der Vivotek-Systeme zu nutzen.