Die Managementsoftware „Pro Access Space“ von Salto ist erfolgreich für den Einsatz innerhalb der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken zertifiziert worden.
Foto: Salto Systems

Unternehmen

Managementsoftware für Einsatz in Banken zertifiziert

Salto Systems hat für seine Managementsoftware nach einer sicherheitstechnischen Prüfung die Zertifizierung der Fiducia & GAD IT AG für den Einsatz in Banken erhalten.

Damit ist die zertifizierte Managementsoftware „Pro Access Space“ von Salto für den Einsatz innerhalb der Genossenschaftlichen Finanzgruppe Volksbanken Raiffeisenbanken sowie weiterer von der Fiducia & GAD betreuten Banken freigegeben. Die Prüfung umfasste die Verifizierung der Unbedenklichkeit der Installation einer Fremdanwendung auf dem „Agree 21 Client“ und „Agree 21Server/Agree 21PaaS“ im Umfeld der Fiducia & GAD IT AG. Mit der Zertifizierung bestätigen die Tester die Unbedenklichkeit hinsichtlich der sicherheitstechnischen Richtlinien der Fiducia & Gad IT AG. „ProAccess Space“ ist die Web-basierte Managementsoftware von Salto für Anwendungen aller Größen und Einsatzbereiche.

Zertifizierung von Salto- Zutrittslösungen

Salto hat die Zertifizierungen „BSI Enhanced Level IoT Kitemark“ für Zutrittskontrollsysteme und das „BSI Secure Digital Applications Kitemark“ erhalten.
Artikel lesen >

Das System ist modular aufgebaut und erlaubt über Add-ons die passgenaue Funktionserweiterung – auch nachträglich. Mit „ProAccess SPACE“ können Anwender sämtliche Nutzer, Türen und Zutrittsrechte verwalten – auch über Mandanten. Dabei bezieht die Software technologieübergreifend alle Zutrittspunkte ein, die online, virtuell vernetzt, funkvernetzt oder über Mobile Access Bestandteil des Zutrittssystems sind. „ProAccess SPACE“ zeichnet sich überdies durch ein faires Lizenzmodell aus, das als Basis den Leistungsumfang und nicht die Anzahl der Zutrittspunkte verwendet.

Zertifizierte Managementsoftware für Banken erfüllt sicherheitstechnische Richtlinien

Mit „Agree 21“ hält die Fiducia & GAD IT AG eines der umfassendsten Bankverfahren am Markt bereit, das sich für individuelle Anwendungsszenarien von Banken eignet. Durch die inhaltliche Gliederung nach dem Drei-Säulen-Modell bildet Agree 21 sowohl bankeigene als auch bank- und fachübergreifende Themen ab. Die Fiducia & GAD IT ist Experte für alle Themen rund um Banking und Informationstechnologie.

[emebd]https://www.sicherheit.info/salto-nach-iso-9001-und-iso-14001-zertifiziert[/embed]

Als IT-Dienstleister der genossenschaftlichen Finanzgruppe bietet das Unternehmen speziell auf Banken zugeschnittene IT-Lösungen: vom Rechenzentrumsbetrieb über Online-Bankverfahren bis hin zur Beratung bei zukunftsweisenden Innovationen. Zu den Kunden zählen nicht nur die rund 900 Volksbanken und Raiffeisenbanken, die Unternehmen der genossenschaftlichen Finanzgruppe sondern auch zahlreiche Unternehmen und Banken aus dem Privatsektor, beispielsweise der ADAC oder die Airbus Bank GmbH.

Foto: Dallmeier

Dallmeier

Fiducia-Zertifikat für Smavia Viewing Client Software

Der Smavia Viewing Client ist eine Video-IP-Client-Software für die schnelle Auswertung von Aufzeichnungen via Ethernet (LAN/WAN). Ab Version 2.1.1.8 ist die Software auch von Fiducia zertifiziert, zu deren Kunden mehr als 650 Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie über 50 Privatbanken gehören.

Foto: Salto Systems

Salto Systems

Neue Managementsoftware zur Zutrittskontrolle

Salto stellt zur Sicherheit 2015 seine Vielseitigkeit unter Beweis. Im Mittelpunkt stehen die flexiblen und skalierbaren Zutrittslösungen, die je nach Anforderung online, offline, wireless oder mobil konzipiert werden können.

Dank seiner Energieeffizienz ermöglicht der elektronische Neo Zylinder im Standard bis 130.000 Öffnungszyklen mit nur einem Batteriesatz.
Foto: Salto

Schließsysteme

Elektronischer Zylinder bietet Mobile Access als Standard

Der elektronische Zylinder Neo von Salto ist von Haus aus mit Mobile Access ausgestattet, womit Anwender Zutrittsrechte flexibler verwalten können.

Foto: Pixelio.de/ Andrea Damm

Ziemann

Pilotprojekt zum Banknotenrecycling abgeschlossen

Mit seinen Partnern der DZ Bank AG, der Cash Logistik Security AG sowie der Giesecke & Devrient GmbH, hat Ziemann das Pilotprojekt zum Recycling von Euro-Banknoten wie geplant beendet.