Image
Foto: Gunnebo
Mike Finders

Gunnebo

Mike Finders wird Geschäftsführer in Deutschland

Zum 1. Juni 2013 tritt Mike Finders die Position als Geschäftsführer bei der Gunnebo Deutschland GmbH an. Der bisherige Country Manager Schweiz folgt Stephan Seifert, der mit Carsten Heidenreich das Geschäftsführerteam bildete.

Im Fokus der Arbeit von Mike Finders stehen die Fortsetzung der erfolgreichen Optimierungsstrategie sowie der Ausbau von Geschäftsbeziehungen und Leistungen. Finders bringt umfassendes Fach- und Management-Know-how in seinen neuen Tätigkeitsbereich ein. Der Schweizer verfügt zudem über ausgewiesene Führungskompetenzen und langjährige Erfahrung im Unternehmen.

Bereits seit 2000 ist der studierte Wirtschaftswissenschaftler bei Gunnebo. Als Geschäftsführer der Schweizer Landesgesellschaft verantwortete er unter anderem Zusammenschluss und erfolgreiche Integration von Leicher, Fichet-Bauche und Rosengrens. In der Folge baute er das Unternehmen zu einem führenden Sicherheitsanbieter in der Schweiz für Industrie und Banken aus.

Vor seinem Einstieg bei Gunnebo arbeitete er in verschiedenen Leitungsfunktionen unter anderem für Lanier/Agfa und 3M Schweiz. Spezielle Erfahrungen und Fähigkeiten besitzt Mike Finders in den Bereichen strategische Planung und Business Development, im Change Management sowie bei Merger und Akquisitionen. Mike Finders übernimmt die Nachfolge von Stephan Seifert, der aus privaten Gründen das Unternehmen verlässt.

„Ich werde die exzellente Arbeit meines Vorgängers etwa im Bereich Kundenorientierung fortführen und auf den geschaffenen Grundlagen weiter aufbauen“, sagte Finders. „Mit seinen intelligenten und effizienten Lösungen gehört Gunnebo beispielsweise beim Thema Cashhandling zu den führenden Anbietern für Banken und Einzelhändler. Wir werden diese Position weiter ausbauen und mit innovativen Lösungen und Services auch künftig Antworten auf die individuellen Herausforderungen unserer Kunden geben.“