Das Mini-Brandmeldesystem RZ04 eignet sich für den Einsatz in kleinen Objekten.
Foto: Indexa

Brandmeldesysteme

Mini-Brandmeldesystem in kleinen Objekten

Für kleinere Objekte bringt Indexa ein neues Mini-Brandmeldesystem für bis zu 16 anschließbare Rauch- und Hitzemelder auf den Markt.

Das Mini- Brandmeldesystem RZ04 von Indexa eignet sich für den Einsatz in kleinen Objekten und verfügt über zwei Meldelinien für jeweils bis zu acht im Stich verkabelte Melder. Bei Auslösung eines Melders ertönt das Warnsignal aus allen angeschlossenen Meldern auf beiden Meldelinien – so ist der Alarm im ganzen Gebäude zu hören und erreicht alle Anwesenden. Zusätzlich kann eine Sirene an die Zentrale angeschlossen werden. Besonders hilfreich: Zur schnellen Lokalisierung der Brandquelle ist über Knopfdruck an der Zentrale einstellbar, dass der Alarm nur aus dem auslösenden Gerät ertönt.

Mini-Brandmeldesystem für kleine Objekte mit vielfältigen Ansteuerungsmöglichkeiten

Als weiteren Ausgang besitzt die Zentrale RZ04 einen Relaisausgang zur Ansteuerung beispielsweise eines Wählgerätes zur Alarmmeldung über Telefon, einer externen Sirene oder eines externen Blitzlichts. Die Verzögerungszeit bis zum Auslösen des Relais ist einstellbar. Die Verdrahtung des Systems ist besonders einfach. Die Zentrale wird mit 230V dauerversorgt, die überwachten Meldelinien mit 8 V DC. Ein Lithium-Ionen-Akku in der Zentrale hält den Betrieb bei einem Stromausfall aufrecht.

Die zur Zentrale RZ04 passenden Chor-E Rauchmelder in flachem Design entsprechen der Norm EN54-7. Neben dem Rauchmelder können auch Hitze-, Gas-, CO- und Druckknopfmelder angeschlossen werden. Nach einer Alarmauslösung kann das System über eine Tastenkombination oder den mitgelieferten Schlüssel zurückgesetzt werden.

Rauchmelder sind Lebensretter. Doch nicht immer ist der Alarm in jedem Raum gut zu hören. Mit funkvernetzbaren Rauchmeldern lässt sich das ändern.
Foto: Indexa

Brandmelder

Funkvernetzbare Rauchmelder für smarten Brandschutz

Rauchmelder sind Lebensretter. Doch nicht immer ist der Alarm in jedem Raum gut zu hören. Mit funkvernetzbaren Rauchmeldern lässt sich das ändern.

Foto: Indexa

Indexa

Neue Rauchwarnmelderserie für System 8000

Die Funk-Alarmanlage System 8000 von Indexa ist nicht nur als Einbruchmeldeanlage die richtige Wahl, sie kann auch vor alltäglichen Gefahren wie Feuer, Gas oder Wasser warnen, Notrufe absetzen sowie Anwendungen im Haus steuern.

Foto: Telenot

Telenot

Smarte Funktionen erweitern Alarm-System

Mit den neuen Schaltmodulen SMB 140 H4 und UMB 122 lässt sich ein Telenot-Alarmsystem jetzt um zahlreiche Smart-Home-Funktionen erweitern. Dazu gehören etwa das Öffnen und Schließen des Garagentors oder das An- und Ausschalten der Außenbeleuchtung.

Der Herdwächter ist eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Rauchmeldern zum Schutz vor Küchenbränden.
Foto: Indexa

Alarmierung

So beugen Sie Küchenbränden wirksam vor

Der sogenannte Herdwächter aus dem Hause Indexa überwacht das elektronische Kochfeld, löst in kritischen Situationen Alarm aus und schützt vor Küchenbränden.