Foto: Milestone

Milestone

Mit Manpower auf den D-A-CH-Markt

Die neuesten Zahlen des Marktforschungs-Unternehmens IHS vom Juni 2015 sehen Milestone Systems weltweit sowie im Wirtschaftsraum EMEA weiter als deutlichen Marktführer von Videomanagement-Software. Nun macht das Unternehmen den nächsten, konsequenten Schritt auf dem D-A-CH-Markt, einer der wirtschaftsstärksten Regionen weltweit.

Anfang August und Anfang September 2015 verstärkte Milestone Systems das Team für die D-ACH-Region um zwei weitere Köpfe, um Distributoren, Systemintegratoren, Planer und Endkunden noch effektiver und besser betreuen zu können. Das Gesamtteam besteht nun aus insgesamt fünf Personen, die sich folgendermaßen zusammensetzen:

Christian Ringler betreut strategisch die Milestone Solution Partner und ist für den D-A-CH-Bereich verantwortlich. Gleichzeitig hat er in seiner Funktion die Gesamtverantwortung für Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal und Italien. Christian Ringler ist seit Anfang 2015 bei Milestone und bringt mittlerweile über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Sicherheitstechnik mit, unter anderem im Bereich Key Account, Vertrieb und Projektmanagement. Zuletzt war er bei Seetec verantwortlich für den globalen Vertrieb.

Seit mittlerweile mehr als sieben Jahren ist Marco Schwitz an Bord des Unternehmens. Er ist zuständiger Solution Engineer für den Bereich Deutschland, Österreich und Schweiz und verantwortlich für technische Projektierungen und technische Vertriebsschulungen. Außerdem unterstützt Marco Schwitz den Vertrieb bei den täglichen Anfragen sowie Partner und Solution Partner, wenn es um die Definition der richtigen Lösung geht.

Durch zusätzliche vertriebliche Unterstützung ist es nun möglich Partner, Planer und Endkunden noch intensiver zu betreuen. Seit Anfang September 2015 ist Heinfried Maschmeyer, der nun seit über zwei Jahren bei Milestone für den Vertrieb tätig ist, für den Bereich Norddeutschland, Ostdeutschland und Westdeutschland verantwortlich. In seinem Vertriebsgebiet unterstützt und entwickelt er Partner, Systemintegratoren, Endkunden und Planer.

Branchenkenner bereichern das Team

Neu gewinnen konnte Milestone zum 1. August 2015 für den Bereich Süddeutschland, Österreich und Schweiz Ulf Hüther als Channel Business Manager. Ulf Hüther war die letzten zwei Jahre bei Samsung Techwin als Country Manager D-A-CH verantwortlich. Er bringt durch seine Stationen in der Vergangenheit große Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Distribution und Facherrichtern mit. Christian Ringler: „Ich freue mich sehr, dass wir Ulf Hüther für Milestone gewinnen konnten. Er bringt viel Know-how im IP-Videoumfeld mit und wird uns speziell in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz nochmals verstärken und mithelfen, dass wir unsere strategischen Ziele im Software- und Hardwarebusiness erreichen werden.“

Ulf Hüther: „Die Entscheidung bei Milestone Systems zu beginnen liegt in der Tatsache, dass sich Milestone seit mittlerweile etwa 20 Jahren in einem stark fragmentierten Markt immer wieder als Marktführer behaupten kann, ein zukunftsorientiertes Produktportfolio bereitstellt, und eine überzeugende Strategie für den D-A-CH-Bereich definiert hat. Ein weiterer Reiz liegt natürlich daran, die Philosophie von Milestone, die Vorteile einer echten offenen Plattform- Lösung, im Markt mit den richtigen Solution Partner zu platzieren und gemeinsam die Projekte und Lösungen zu gewinnen.

Weiter konnte Milestone zum 1. September 2015 Guido Kaiser als Distribution Channel Manager für den D-A-CH-Bereich gewinnen. Guido Kaiser bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im IT-Bereich mit, und war die letzten zweieinhalb Jahre für Seetec im Bereich Deutschland Mitte tätig. In seiner neuen Funktion wird er für die strategische Ausrichtung der Distributoren tätig sein und das weltweite Milestone A&E Programm für Planer, Architekten und Ingenieure auf den D-A-CH-Markt zuschneiden und einführen.

Christian Ringler: „Ich freue mich, dass wir auch Guido Kaiser für uns gewinnen konnten. Speziell die große Erfahrung im IT-Bereich wird uns helfen, das Run Rate Business über den Distributionskanal richtig zu platzieren.“ Guido Kaiser: „Die Aufgabe des Distribution Channel Managers bei Milestone reizt mich sehr, weil Milestone Systems durch wachsende Präsenz in diesem wichtigen europäischen Marktsegment ein ausgesprochen gutes Wachstumspotential hat und entsprechende Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Mit dem umfassenden Produktportfolio von einer Software bis hin zu NVRs, bietet Milestone seinen Kunden eine hervorragende Basis zur Realisierung von Sicherheitslösungen zur Risiko- und Kostenminimierung und der Optimierung von Schutz und Prozessen.“

Viele Veranstaltungen im zweiten Halbjahr

Neben den personellen Ergänzungen hat Milestone zum zweiten Halbjahr einen Veranstaltungskalender mit, einer Reihe an unterschiedlichen Events veröffentlicht. Speziell für neue Partner, für Interessenten und Kontakte der Distributoren werden mindestens einmal im Quartal Einführungswebinare angeboten. Auch um die Husky Produktpalette vorzustellen, wird es quartalsweise Webinare geben, die Partner, Distributoren und Interessenten besuchen können. Gleichzeitig veranstaltet Milestone mit seinen Distributoren, Kamera-Partnern und Solution-Partnern unterschiedlichste Events in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die aktuellsten Veranstaltungen sowie den Veranstaltungskalender zum Download finden Interessierte auf der Internetseite des Unternehmens unter www.milestonesys.com.

Neben den Events bietet das Unternehmen im zweiten Halbjahr 2015 auch zahlreiche Trainings an. Angekündigt werden insgesamt sieben Professsional und sieben Advanced Trainings in der D-A-CH-Region, zu denen man sich unter schulung@gazzoli.it anmelden kann.

Klar definierte Strategie

Auch die interne Milestone-Organisation hat sich für den deutschsprachigen Markt ausgerichtet. So stehen Kunden deutschsprachige Mitarbeiter im Innendienst, im Marketing, im Pre-Sales und im technischen Support zur Verfügung. Natürlich werden auch die Trainings und Zertifizierungsschulungen in Deutsch durchgeführt. Ganz neu ist eine eigene interne Telemarketing-Abteilung, die eine Vorqualifizierung von Leads vornimmt, und auch bei anderen Vertriebsaktivitäten unterstützend mithilft. Gleichzeitig gibt es seit Juli auch einen monatlichen Newsletter mit aktuellen Informationen, aktuellen Events, Rückblicken und Neuigkeiten rund um Milestone.

Auch hinsichtlich der generellen strategischen Ausrichtung hat sich Milestone eindeutig positioniert. Das Unternehmen sieht sich als Lösungsanbieter, der mit dem bestehenden und zukünftigen Produktportfolio den gesamten Videomanagementbereich adressieren möchte, egal ob es sich um eine Anlage mit fünf Kameras oder eine Anlage mit 1.000 Kameras handelt. Milestone kann softwaretechnisch und auch mit der Netzwerkvideorecorder- Serie Husky jeden dieser Bereiche adressieren und somit eine umfangreiche Lösung anbieten. Gleichzeitig steht die Open Plattform Strategie stark im Vordergrund, da nur mit strategisch richtigen Partnern die bestmöglichsten Lösungen für den Kunden entwickelt werden können. Speziell im ersten Quartal 2016 wird Milestone zur MPOP ein ECOPartnernetzwerk mit unterschiedlichsten Lösungsansätzen präsentieren. Auch können mit der neuen Präsenz und Ausrichtung Distributoren, Systempartner, Planer und Architekten sowie Endkunden richtig und optimal betreut werden.

Foto: Milestone Systems

Milestone Systems

Verstärkung für die D-A-CH Region

Anfang August hat Milestone Systems für die D-A-CH Region sein Team um eine zusätzliche Personalie verstärkt. Ulf Hüther wird ab sofort als Channel Business Manager verantwortlich sein für den Bereich Süddeutschland, Österreich und Schweiz.

Foto: Milestone Systems

Milestone Systems

Kaiser verstärkt das Distributions-Team

Guido Kaiser ist seit September als Distribution Channel Manager bei Milestone Systems für die strategische Ausrichtung der Distributionspartner im D-A-CH-Bereich verantwortlich. In seiner Funktion wird er Hauptansprechpartner für alle Distributoren in Deutschland, Österreich und Schweiz sein.

Foto: Milestone Systems

Interview mit Milestone

Pläne, Ziele und Visionen

Milestone Systems war 2015 mit den MPOP-Days (Milestone Partner Open Plattform) in mehreren europäischen Ländern sowie in Südafrika und Dubai unterwegs. Vom 6. bis 7. April 2016 wird in der Mercedes Benz Arena in Stuttgart nun auch die erste MPOP im D-A-CH-Markt veranstaltet – mit dem PROTECTOR als exklusivem Medienpartner. Wir sprachen mit Thomas Lausten, Vice President EMEA, und Christian Ringler, Director Southern Europe/D-A-CH, über die Pläne, Ziele und Visionen.

Foto: Milestone Systems

Interview mit Christian Ringler

„Die Weichen sind gestellt“

Milestone Systems verfolgt weiter konsequent seine Ambitionen auf dem europäischen Markt. PROTECTOR sprach mit Christian Ringler, neuer Sales Director für die D-A-CH Region und Südeuropa, über Märkte, Ziele und Strategien des Unternehmens.