Foto: Siemens

Light + Building 2018

Mit Siemens alles im Blick haben

Siemens zeigt vernetzte Produkte, Lösungen und Services für Sicherheitstechnik und Brandschutz auf der Secure! 2018 in Frankfurt am Main. Die Sonderschau ergänzt erstmals die internationale Leitmesse Light+Building vom 18. bis 23. März 2018 auf dem Frankfurter Messegelände.

Siveillance Viewpoint ist ein innovatives Gefahrenleitsystem mit workflowbasierter Ereignisbearbeitung für kritische Infrastrukturen und Industrieunternehmen. Ohne sicherheitskritische Systemübergänge zwischen Einbruchmeldung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Brandschutz, Evakuierung und Löschen werden Gefahrenmanagement- und Einsatzleitfunktionen nahtlos in einem einzigen System verbunden.

Die für die korrekte Einschätzung einer Situation erforderlichen Informationen aus den verschiedenen Sicherheitssystemen werden übersichtlich zusammengefasst, dem Personal werden klare, auf die Sicherheitsprozesse ausgerichtete Arbeitsabläufe angezeigt. Eine interaktive Visualisierung und aufgeschaltete Überwachungskameras unterstützen den Nutzer bei einer fundierten, schnellen Entscheidung in zeitkritischen Situationen.

Die Effizienz bei der Bearbeitung von Einsätzen wird deutlich gesteigert, alle Anlagen werden einheitlich aus einer Gefahrenmanagementzentrale gesteuert. Durch die Kommunikation zwischen dem Gefahrenleitsystem Siveillance Viewpoint und dem Gebäudemanagementsystem Desigo CC lassen sich sämtliche Meldungen bearbeiten und Störungen managen.

Foto: Siemens

Light+Building 2012

Lösungen von Siemens für energieeffiziente Gebäude

Unter dem Messemotto "Maximize your Building Efficiency" zeigt Siemens auf der Light+Building Produkte und Lösungen, die Gebäuden zu deutlich höherer Energieeffizienz verhelfen. Von der Gebäudeautomation über Energieeffizienzdienstleistungen und das intelligente Stromnetz der Zukunft (Smart Grid) bis hin zu Produkten für die Energieverteilung und Elektroinstallationstechnik.

Foto: Siemens

Light+Building 2016

Siemens sorgt für intelligente Gebäude

Unter dem Motto „Make your building more livable“ zeigt Siemens auf der Fachmesse Light+Building vom 13. bis zum 18. März 2016, wie gewerblich genutzte Gebäude komfortabel gestaltet und dabei gleichzeitig wirtschaftlich betrieben werden können. Dazu präsentiert das Unternehmen auf 1.100 Quadratmetern intelligente Produkte, Lösungen und Systeme.

Foto: Siemens

Siemens Building Technologies

Umfassendes Gebäude-Portfolio

Siemens Building Technologies zeigt auf der Security 2014 ihr aktuelles Portfolio an Lösungen und Services aus der Sicherheits- und Brandschutztechnik.

Foto: Bosch

Light+Building

Bosch-Komplettlösung für Gebäudetechnik

Auf der Light+Building in Frankfurt am Main präsentiert Bosch Gesamtlösungen zum Schutz von Menschen und Gütern sowie zur Verbesserung der Effizienz und Erhöhung des Komforts in kommerziellen Gebäuden.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×