Foto: Giesecke & Devrient

Giesecke & Devrient

Nachfolge im Bereich Banknote geregelt

Wolfram Seidemann übernimmt am 1. November 2016 von Ralf Wintergerst die Leitung des Geschäftsbereichs Banknote bei Giesecke & Devrient.

Seidemann ist somit designierter Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) des im kommenden Jahr neu entstehenden Teilkonzerns G+D Currency Technology. Das hat die Geschäftsführung von Giesecke & Devrient einstimmig beschlossen. „Wolfram Seidemann genießt eine hohe Akzeptanz im Markt und bei unseren Kunden. Er kennt das Papier-, Druck, Feature- und Processing-Geschäft und blickt auf eine langjährige Führungserfahrung zurück“, sagt Walter Schlebusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH.

Seidemann hat 1999 als Abteilungsleiter Internationalisierung der Forschung und Entwicklung (F&E) im Chipkartenbereich begonnen. Anschließend durchlief der promovierte Wirtschafts- und Elektroingenieur mehrere Führungspositionen in den Auslandstochtergesellschaften in Singapur und Taiwan.

Nach seiner Rückkehr nach Deutschland übernahm er unter anderem für sechs Jahre den weltweiten Vertrieb der Division Banknote Processing (BNPO). Derzeit leitet er die Division Banknote Solutions (BNBN) und ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Papierfabrik Louisenthal GmbH. Seidemann besitzt eine hohe interkulturelle Intelligenz und ist weltweit exzellent in der Industrie vernetzt.

Neue berufliche Herausforderung gesucht? Auf unserer Stellenmarkt-Seite werden aktuelle Job-Angebote und Stellen mit Bezug zum Thema Sicherheit angezeigt. Bereitgestellt werden die Stellenangebote über unseren Partner StepStone Deutschland. Schauen Sie einfach mal vorbei unter: www.sicherheit.info/stellenmarkt.
Foto: Giesecke & Devrient

Giesecke & Devrient

Neuer CEO ab November

Die Nachfolge in der Geschäftsführung bei Giesecke & Devrient ist geregelt. Ralf Wintergerst (53) wird am 1. November 2016 Nachfolger von Dr. Walter Schlebusch (67).

Foto: G&D

Papierfabrik Louisenthal

Seidemann wird Geschäftsführer

Dr. Wolfram Seidemann wurde per 1. Januar 2012 in die Geschäftsführung der Papierfabrik Louisenthal GmbH, einem Tochterunternehmen von Giesecke & Devrient (G&D), berufen und übernimmt deren Vorsitz.

Foto: G&D

Giesecke & Devrient

Nachhaltigkeitsaktivitäten dokumentiert

Seit September 2010 ist Giesecke & Devrient (G&D) Teilnehmer des Global Compact der Vereinten Nationen und damit verpflichtet, seine Aktivitäten und Fortschritte in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung transparent zu dokumentieren.

Foto: Kalscheuer

G&D Bilanz- Pressekonferenz 2016

Wieder auf Kurs

Auf der diesjährigen Bilanz-Pressekonferenz von Giesecke & Devrient (G&D) am 12. April 2016 ging es nicht nur um die reinen Unternehmenszahlen. Auch telefonierende Uhren, Hilfe holende Autos, Sozialpläne und die Neustrukturierung des Unternehmens standen auf der Agenda.