Image
Mobotix präsentiert im November 18 neue Produkte, darunter auch eine hemisphärische Kamera.
Foto: Mobotix
Mobotix präsentiert im November 18 neue Produkte, darunter auch eine hemisphärische Kamera.

Videosicherheit

Neue hemisphärische Kamera

Ein Highlight unter den neuen Hard- und Softwarelösungen von Mobotix ist eine hemisphärische Kamera, die Infrarot und LED-Weißlicht in einem System vereint.

Zu der hemisphärischen Kamera kommen eine neue komfortable Dome-Kamera, hemisphärische Module und speziell für den Perimeterschutz konzipierte Thermal CIF-Module für die Mobotix 7 Kameras mit bis zu 105° weitem Bildwinkel (FoV). Ein Glasfaser-Verlängerungssystem ermöglicht es ab sofort, die Objektive einer einzigen Kamera (S74) bis zu 60 Meter voneinander entfernt zu platzieren. Neue intelligente Apps und Software-Entwicklungen erweitern die Einsatzmöglichkeiten der Mobotix 7 High-End-Videosysteme. Und nicht zuletzt wurden drei neue Kameras der Einstiegsserie Move in das Portfolio aufgenommen, die erstmals mit einer wasserabweisenden Nano-Beschichtung für beste Sicht auch bei Regen versehen sind.

Hemisphärische Kamera von Mobotix als Neuheit

Dieser umfassende Launch ist ein sichtbarer Beleg für die Strategie, die Mobotix 7 seit Einführung der offenen Mobotix 7-Plattform stringent verfolgt: Mobotix soll jedes denkbare Videotechnologie-Projekt weltweit zukunfts- und cybersicher lösen können - unabhängig von der Größe, Anzahl der Standorte, Anforderungen oder Branche. Bereits der Launch des Videomanagementsystems (VMS) Mobotix HUB im Mai 2021 war ein wichtiger Baustein. Alle Neuheiten, ob Hardware oder Software, werden den Partnern und Kunden übersichtlich auf einer zentralen Launch-Website präsentiert. Von dort ausgehend hat der Besucher die Möglichkeit, detailliert in die vielseitigen vertiefenden Informationen einzusteigen.

Cybersicherheit unabhängig zertifiziert

Die herstellerunabhängige Syss GmbH hat die Cybersicherheit der Videoplattform Mobotix 7 und der Mx6-Sicherheitskameras überprüft und zertifiziert.
Artikel lesen

Neue Apps für Kameras

Die Mobotix 7-Plattform wächst weiter. Neue intelligente Apps und Updates bestehender Anwendungen machen die Videoanalyse immer flexibler, präziser und schlagkräftiger. Alle verfügbaren Certified Kamera-Apps sind  übrigens kostenfrei 30 Tage zum Testen nutzbar. Wünscht sich ein Kunde eine Anwendung, die mit dem bestehenden App-Portfolio nicht bedient werden kann, so entwickelt das Unternehmen mit dem Kunden gemeinsam die passgenaue Applikation für seine jeweilige Anforderung.

Image
Foto: Hanwha Techwin

Videosicherheit

Infrarot-Panoramakamera sorgt für lückenlose Überwachung

Hanwha Techwin stellt die Neue Infrarot-Panoramakamera PNM-9031RV vor, die lückenlose Überwachung ermöglicht.

Foto: Vicon

Vicon

Hemisphärische Dome-Kameras auch für außen

Vicon stellt eine neue Serie hemisphärischer Dome-Kameras für den Innen- und Außeneinsatz (IP66) vor, die hochauflösende Full-HD- (1080P) 180-Grad- oder 360-Grad-Panoramabilder liefern.

Image
Teledyne Flir stellt die radiometrische Infrarotkamera RS6780 mit großer Reichweite vor.
Foto: Flir

Videosicherheit

Radiometrische Infrarotkamera mit großer Reichweite

Teledyne Flir stellt die Infrarotkamera RS6780 für die Messung von Objekten in großer Entfernung und wissenschaftliche Anwendungen in rauen Umgebungen vor.

Image
dallmeier_milestone_integration.jpeg
Foto: Milestone/Dallmeier

Videosicherheit

Multifocal-Sensorkameras in VMS integriert

Ab sofort sind die Multifocal-Sensorkameras von Dallmeier nahtlos in die Milestone Video Management Software (VMS) integriert.